SSPL feiert Jubiläum

Anzeige
Die SSPL feiert! Siggi Hohendorf, Christine Zander-Leicht, Jürgen Kleine-Frauns und Sylvia Quandt (v.l.)
Lünen: Mitte | Heute vor genau 10 Jahren schlug die Geburtsstunde der Stadtschulpflegschaft Lünen (SSPL). Dieses Jubiläum feierten Vertreter der SSPL am gestrigen Samstag auf dem „Alten Markt“ in der Lüner Innenstadt mit einem Infostand und einem Rückblick auf die vergangenen 10 Jahre. Neben einem Flyer, der die Arbeit der Stadtschulpflegschaft den interessierten Bürgerinnen und Bürgern näher bringen sollte, wurde auch ein Tischfußballspiel aufgestellt, an dem sich im Laufe des Tages der ehemalige Vorsitzende Walter Jaworek und Jürgen Kleine-Frauns, einer der Gründungsmitglieder der SSPL und jetzt Bürgermeisterkandidat der GFL, versuchten.

Ehemalige kamen zum Gratulieren

In der Zeit von 10:00 bis 15:00 Uhr kam man mit Ehemaligen, Politikern und interessierten Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch und diskutierte über die Arbeit der Stadtschulpflegschaft. Ganz besonders freuten sich die Veranstalter über den Besuch der ehemaligen SSPL-Vorstandsmitglieder Ralf und Friederike Seeger sowie Norbert Kulozik, die mit dem neuen Vorstand über die „gute alte Zeit“ fachsimpelten und in Erinnerungen schwelgten. Besucher aus dem Bereich der Lüner Kommunalpolitik waren Dr. Ulrich Böhmer und Kunibert Kampmann von der GFL, die die Institution „SSPL“ als eine gute Sache für Lünen sehen und für die weiteren Jahre viel Glück und Durchhaltevermögen bei ihrer Arbeit wünschten. Doch auch aus dem fernen Berlin fand ein Besucher den Weg zum Stand der SSPL. Michael Thews, heimischer Bundestagsabgeordneter der SPD, war auf dem Weg zu einer Veranstaltung im Lükaz und blieb kurz zu einem Plausch am Stand der SSPL stehen. Ebenfalls auf dem Weg zu dieser Veranstaltung war der Erste Beigeordnete der Stadt Lünen, Horst Müller-Baß. Auch er blieb kurz stehen und kam mit den Vertretern der SSPL ins Gespräch. Die Veranstalter fanden es dennoch etwas schade, dass - außer den genannten Vertretern aus der Kommunalpolitik - kein weiterer kommunalpolitischer Amtsträger vorbeischaute.

Podiumsdiskussion mit Bürgermeisterkandidaten

Das tat der Stimmung allerdings keinen Abbruch und am Ende des Tages konnte man zufriedenstellend auf die Veranstaltung zurückblicken. Derweilen wird eine weitere Veranstaltung in diesem Jahr vorbereitet. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion sollen sich die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl am 13. August 2015 den Fragen der SSPL und den dann anwesenden Bürgerinnen und Bürgern stellen. Die Rahmenbedingungen, Ort und Uhrzeit werden am 13. Mai bei einer Vorstandssitzung festgelegt und zeitnahe bekannt gegeben.

Für die SSPL vor Ort waren: Sylvia Quandt und Siggi Hohendorf (Heinrich-Bußmann Schule), Roland Gröning (Förderverein Heinrich-Bußmann Schule), Ute Keller (Realschule Brambauer), Christiane Rohr (Osterfeldschule), Silvia Melis und Jürgen Kleine-Frauns (Gymnasium Altlünen), Christine Zander-Leicht und Walter Jaworek (Freiherr-vom-Stein Gymnasium)

Homepage der SSPL unter www.sspl.de
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
174
Michael Folchmann aus Lünen | 20.04.2015 | 00:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.