Am Sonntag geht in Lünen die Sportel-Saison wieder los!

Anzeige
Das macht einfach Spaß! An zahlreichen Spielstation können sich die Kids unter Aufsicht der Eltern austoben.
Die beliebten AOK-Sportel-Sonntage starten! Am 8. November heißt es beim Auftakt wieder von 10 bis 13 Uhr: Bewegen, Spielen, Toben und Spaß haben!

Die AOK-Sportel-Sonntage sind in Lünen bereits eine feste Einrichtung geworden. Schon zum 7. Mal laden der Lüner Sportverein Turnen und die AOK alle Familien zum Sporteln ein. Bis zum 28. Februar öffnen sich die Türen der Sporthalle des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums insgesamt 15 Mal, also an beinahe jedem Sonntag, für bewegungsbegeisterte Lüner Familien.

Kinder lieben es zu rennen, zu klettern und zu toben - und es tut ihnen rundum gut: Bewegung hält nicht nur den Körper, sondern auch den Geist fit. Den größten Gefallen tun Eltern ihren Kindern, wenn sich alle gemeinsam bewegen. Das ist nicht nur die feste Überzeugung der Veranstalter. Die jüngste AOK-Familienstudie hat gezeigt, wie positiv sich gemeinsame Aktivitäten auf das Wohlbefinden der gesamten Familie und damit auf die Gesundheit der Kinder auswirken.

Die Sportel-Sonntage richten sich vor allem an Familien mit Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter. Das offene Bewegungsangebot bietet genau das, was im Alltag sonst oft zu kurz kommt: Die Kinder können mit ihren Eltern toben, spielen, lachen und Neues ausprobieren.
Der Lüner SV und die AOK suchen zudem „Sportel-Asse“, also Kinder, die mit ihren Eltern an mindestens sieben Sonntagen mitsporteln. Diese Kinder bekommen beim Abschluss-Sporteln dann ein Sportel-Ass-T-Shirt.

Das Sporteln findet jeweils sonntags von 10 bis 13 Uhr in der Sporthalle des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums, (Wilhelmstr. 28, Lünen) statt. Beim Auftakt am 8. November gibt‘s ein kleines Begrüßungsgeschenk für jedes Kind. Am 28. Februar findet beim Abschluss-Sporteln die Prämierung der Sportel-Asse sowie eine Verlosung unter den regelmäßigen Sportel-Gästen statt.

Infos zum Angebot gibt es beim Lüner SV Turnen unter Tel. 02306 / 25 94 26 und bei der AOK in Lünen unter Tel. 02306 / 20 405-0. Um beim Sportel-Sonntag dabei zu sein, ist weder eine Anmeldung noch eine Vereinsmitgliedschaft nötig.

Die Teilnahme kostet pro Person 2 Euro, oder für die ganze Familie 5 Euro. Das Geld kommt der Vereinsarbeit des Lüner SV Turnen zugute.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.