Box-Club Gahmen: Rawand Ali siegt durch technischen K. O.

Anzeige
Rawand Ali mit seinem Trainer Anatoli Pous. (Foto: Box-Club Gahmen)

Eine Boxveranstaltung der besonderen Art fand in Waltrop am Domizil des Motorrad-Clubs "Roadbreaker MC 80 Datteln" statt. Gemeinsam mit dem Boxring 28 Recklinghausen organisierten die Motorradfahrer ein tolles Turnier mit großem Publikum und bester Stimmung.

Für den Box-Club Gahmen startete der 18-jährige Rawand Ali in der Klasse Jugend/Leichtgewicht, sein Gegner kämpfte für den Gastgeberverein Recklinghausen. In Runde 1 begegnete Ali dem angriffslustigen Recklinghausener noch mit Ruhe und gute Deckung, zeigte ihm aber schon einige Male, dass auch er schlagen und treffen kann. In der zweiten Runde war Ali nicht mehr zu bremsen.

Mit variablen Schlagserien setzte er seinem Gegner so zu, dass er angezählt wurde. Der Kampfrichter gab den Kampf noch einmal frei, aber in der dritten Runde ließ Ali seinen Kontrahenten keine Chance mehr. Er wurde erneut angezählt, der Kampfrichter brach den Kampf ab und Ali siegte durch technischen K.O.

Trainer Anatoli Pous war zurecht stolz auf seinen Schützling, der bei keinem Training fehlt und in den letzten Monaten eine enorme Leistungssteigerung gezeigt hat.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.