LSV-Zweite: 4:2 gegen BV 05

Anzeige

Kreisliga B DO 3

Lüner SV II – BV Lünen 05 4:2 (2:1) – Nicht Neues in der Fußball-Kreisliga B. Spitzenreiter Lüner SV setzte sich gegen den Ortsnachbarn um den Ex-LSVer Dennis Gerleve als Spielertrainer durch. Die 05er bleiben damit im Verfolgerfeld. Kadir Koc vom LSV und Gerleve vom BV 05 sahen in der Schlussphase die Gelb-Rote Karte. Für den LSV standen aus der Westfalenliga-Ersten Florian Fischer im Tor und Parnell Hegngi und Okan Aksoy im Feld.
Der Vorsprung des Siegers LSV über den Tabellenzweiten VfL Kemminghausen beträgt aber weiter nur drei Punkte. Denn die Dortmunder setzten sich in SG Urania Lütgendortmund II mit 3:0 durch. Sonntag um 15 Uhr hat der LSV um Trainer Kadir Kaya eine vom Papier her leichte Aufgabe. Es geht zum SuS Derne, den man zuhause schon im Hinspiel mit 11:0 schlug.
LSV: Florian Fischer – Fatih Gülec, Kadir Koc, Sinan Bayram, Justice Agyeman, Burhan Akgül (56. Alper Yenipinar), Murat Büyükdere, Parnell Hegngi, Mohammed Cirak, Mehmet Kalcan, Okan Aksoy – Trainer: Kadir Kaya
BV 05: Benjamin Gillner – Ismail Demir, Steven Helmrich (60 Dominik Goddinger), Yasir Abdullah Okumus, Dennis Gerleve, Marcell Gebauer, Dennis Nickel (59. Felix Swinka), Mike Tiemann, Pascal Broda, Fabian Nitsch (69. Dimitri Lechelt), Kevin Helmrich – Spielertrainer: Dennis Gerleve – Tore: 1:0 (11.) Akgül, 2:0 (20.) Büyükdere, 2:1 (32.) S. Helmrich 3:1 (71.) Akgül, 4:1 (83.) Büyükdere, 4:2 (90. + 1) K. Helmrich - Jan-
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.