Lüner SV: Cabuk, Pfennigstorf und Ziegelmeir bleiben

Anzeige
Fabian Pfennigstorf Foto Jan-
LÜNEN. Fußball-Westfalenligist Lüner SV meldet die Vertragsverlängerungen Nummer drei bis fünf. „Nachdem zuvor schon Luis Asante und Daniel Mikuljanac zugesagt hatten, hängen auch Adem Cabuk, Fabian Pfennigstorf und Lukas Ziegelmeir ein Jahr dran.
Offensivmann Cabuk (*28. 4. 1991) kam mit Beginn dieser Saison zu den Lüner Löwen. Zuvor lief er für Oberligist Westfalia Rhynern, Wuppertaler SV, Regionalligist RW Ahlen und für Trabzon in der 1. türkischen Liga auf. Mit etwas weniger Verletzungspech wäre er auf mehr als bisher neun Einsätze und vier Tore gekommen.
Pfennigstorf (*17. 11. 1988) geht bei den Rot-Weißen schon in seine vierte Saison. Er kam im Frühjahr 2015 vom Westfalenligisten Mengede. Er wurde bisher 15 Mal eingesetzt, ist mit bisher 14 Treffern LSV-Torjäger Nummer eins. In seinem ersten Halbjahr spielte er 13 Mal, traf einmal. Dann platzte in der Serie darauf der Knoten mit 13 Toren bei 28 Einsätzen.
Ziegelmeir (*1. 4. 1993), zusammen mit Volkan Ekici gleichberechtigter Kapitän, ist mit 1605 Spielminuten in 18 Begegnungen bisher der Einsatz-König. Diese Saison traf der vorbildliche Offensivmann bisher einmal. In den beiden Serien davor waren es 26 und davor 25 Begegnungen mit vier und zwei Toren. Auch für ihn wird es die vierte Saison. Jan-
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.