LSV Turnen: So sehen Vereinsmeister aus

Anzeige
Zeigt her eure Urkunden. (Foto: Lüner SV Turnen)

Viele glückliche Gesichter gab es bei den Vereinsmeisterschaften des Lüner SV Turnen in der Freiherr-von-Stein-Turnhalle. Neben den Sportlern aus den Wettkampfgruppen waren auch die Kinder aus den Breitensportgruppen eingeladen, den Kampfrichtern und ihren Familien zu zeigen was sie können.

Für die kleinen Sportler wurden extra modifizierte Übungen angeboten, bei denen sie sich Sterne verdienen konnten. Anschließend gab es eine Siegerehrung mit Medaillen und Urkunden. Außerdem erhielt jeder ein kleines Nikolaustütchen zur Stärkung. Dann ging es mit dem Wettkampf der Turnerinnen und Turner weiter. Alle zeigten ihr Bestes und präsentierten den Zuschauern saubere Übungen. Auch für sie gab es Medaillen, Urkunden, Nikolaustütchen sowie Pokale für die Treppchenplätze.

Für das leibliche Wohl der Turner und Zuschauer hatten fleißige Eltern mit Kuchen, Salat und Brötchen sowie Grillwürstchen gesorgt.

Dieses Jahr waren die Stadtmeisterschaften in der Dammwiese aufgrund organisatorischer Gründe ausgefallen. Deshalb hatten sich einige Trainer der LSV-Turngruppen entschlossen, zum ersten Mal eine Vereinsmeisterschaft durchzuführen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.