Videos vom Almauftrieb 2013 in Marl, Burgunder Kühe beziehen Sommerquartier

Anzeige

Die „Zwei Burgunder Kühe" von Samuel Buri wurden wieder zu ihrem Platz auf der Sommerweide geführt.

Zu Beginn der Veranstaltung Uhr verabschiedeten Schülerinnen und Schüler der Klasse 2b der Aloysiusschule die Kühe vor dem Skulpturenmuseum Glaskasten aus ihrem Winterquartier. Ihre Reise zum Ufer des Rathaussees traten die beiden lebensgroßen Kuh-Skulpturen auf einem festlich geschmückten Pferdewagen an. Der Festzug wurde musikalisch begleitet von den Klängen der „Marler Alphörner" und der „Dixie Swingers". Anschließend ging es für die Skulpturen Buris mit einem Schlauchboot des Technischen Hilfswerks Marl weiter auf die Insel im Rathaussee, um dort die warme Jahreszeit zu genießen. Im Spätherbst beziehen sie dann wieder ihr Winterquartier in einem der Innenhöfe im Rathaus.



















0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.