Außenspiegel auf der Polsumer Straße abgetreten, Täter gestellt

Anzeige

Außenspiegel abgetreten - Täter gestellt. Dienstagmorgen, gegen 03:30 Uhr, hörte ein 20- jähriger Gelsenkirchener aus seiner Wohnung auf der Polsumer Straße laute Knallgeräusche.

Als er draußen nach dem Rechten sah, entdeckte er einen 25- jährigen Dorstener in der Einfahrt. Dieser flüchtete sofort in Richtung Hagenbredde. Der Gelsenkirchener sah sich daraufhin kurz im Hof um. Er stellte an dem Wagen seiner Nachbarin einen abgerissenen Außenspiegel fest und nahm die Verfolgung des Dorsteners auf, während er mit seinem Handy die Polizei rief. Der Dorstener traf bei seiner Flucht auf seinen Komplizen, einen 25- jährigen Gelsenkirchener, der auf ihn wartete. Gemeinsam flüchtete das Duo weiter in Richtung Nordring. Die eingetroffenen Polizeibeamten stellten die Männer nach kurzer Verfolgung. Beide Täter waren alkoholisiert. Die Polizisten leiteten ein Strafverfahren ein.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.