Klasse 4a der Bartholomäusschule im Marler Rathaus

Anzeige
Die Klasse 4a der Bartholomäusschule auf den Rathausturm. (Foto: Marl)

Welcher Stadtteil ist der kleinste? Welche Straße ist die längste? Welches Gebäude ist das höchste? – Bei ihrem Besuch im Marler Rathaus löcherten die Kinder der Klasse 4a der Bartholomäusschule den Vertreter der Stadt mit vielen Fragen.

Die wusste die Stadt bei einer heißen Tasse Kakao in der Ratsstube zu beantworten. Im Rahmen des Sachkundeunterrichts nehmen die Viertklässler derzeit ihre Heimatstadt genauer unter die Lupe. Das Rathaus war Zwischenstopp einer Stadtrundfahrt, die die insgesamt sechs Mädchen und 14 Jungen gemeinsam mit der Klassenlehrerin Ute Schramm-Vogel unternommen haben. Neben dem Verwaltungssitz besichtigten die Schüler u.a. das Heimatmuseum, die Moschee in Marl-Hamm, den Flugplatz Loemühle und den Chemiepark.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.