Marl: Tödlicher Unfall auf Parkplatz eines Einkaufsmarktes

Anzeige
Trotz der schnell eingeleiteten Rettungsmaßnahmen starb eine Frau (43) in Marl am Samstag an den Folgen eines Unfalls. Sie war von einem Auto auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes überfahren worden.
Das war geschehen: Ein 83-jähriger Mann befand sich mit seinem Auto auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Marl auf der Westerholter Straße. Zur gleichen Zeit kam eine 43-jährige Frau mit ihrem Einkaufswagen aus dem Markt. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen, heißt es im Bericht des Polizeipräsidiums Recklinghausen, erfasste der Autofahrer die Frau mit seinem Pkw, lud sie auf, lud sie wieder ab und überrollte sie letztendlich.

Rettungshubschrauber und Notfallseelsorger


Die Frau verstarb trotz zeitnah eingeleiteter Rettungsmaßnahmen am Unfall. Ein über die Feuerwehr angeforderter Rettungshubschrauber landete in Marl, kam jedoch nicht mehr zum Einsatz. Die Benachrichtigung der Familienangehörigen erfolgte zusammen mit einem Notfallseelsorger.
Die Ermittlungen zur Unfallursache wurde durch eine Fachdienststelle übernommen und dauern an.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.