Marler Autofahrer (83) übersieht beim Rückwärts-Ausfahren Mofafahrer

Anzeige
Mit schweren Verletzungen musste am Montag ein Mofafahrer aus Marl ins Krankenhaus gebracht werden.

Ein 83-jähriger Mann aus Marl hatte den 58-Jährigen mit dem Auto erfasst, als er gegen 22 Uhr rückwärts aus einer Einfahrt auf die Bahnhofstraße fuhr. Dabei übersah der Senior den Mofafahrer, der auf der Straße unterwegs war.
Beide Fahrzeuge stießen zusammen, wodurch der Mofafahrer schwere Verletzungen erlitt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.