Schmutzwasserrohrleitung in Marl Drewer wird erneuert

Anzeige

Erneuerung der Druckrohrleitung am Lipper Weg wird vorgezogen.
Zum dritten Mal in den vergangenen zwei Wochen ist am Samstag, 2. Juli die Schmutzwasserdruckrohrleitung Lipper Weg gebrochen. Sofort nachdem der Schaden bekannt wurde, hat der Zentrale Betriebshof der Stadt Marl (ZBH) die Leitung abgeschiebert. Seit Montag dieser Woche laufen die Sanierungsarbeiten. Der ZBH hatte vorgesehen, die Leitung ab Anfang 2017 zu erneuern. Da sich die Störfälle häufen, werden nun alle Maßnahmen ergriffen, die Erneuerung der Leitung so schnell wie möglich umzusetzen.

Schon einmal barst die Leitung im Fuß- /Radweg an der Bitterfelder Straße am Fuße der Autobahn. Wasser strömte über den Geh- und Radweg und war somit für jeden gut sichtbar. Die Druckrohrleitung beginnt am Lipper Weg, im Bereich der Autobahn und endet in der Kreuzung Rappaportstraße / Dümmerweg. Nach dem Bekanntwerden des Defektes ist die Druckrohrleitung von Mitarbeitern des ZBH sofort abgestellt worden. Das Wasser wurde vorübergehend im Regenrückhaltebecken Lipper Weg gesammelt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.