Siegesserie des VfL hält an

Anzeige
Marl: Sporthalle Heinrich-Kielhorn-Schule | Die erste Mini-Mannschaft der Badminton-Abteilung des VfL Hüls hat den nächsten Kantersieg eingefahren. Beim Auswärtsduell im benachbarten Herten wurde dem 1.BC mit einem 0:6 ganz deutlich die Grenzen aufgezeigt. Während das Doppel Till Krajewski / David Dziuba mit 12:21 und 14:21 klar siegte, mussten sich Etienne Wüller / Marvin Schemberg nach einem soliden ersten Satz (18:21) im Zweiten knapp mit 22:20 geschlagen geben. Im entscheidenden dritten Satz ließen sie aber keine Zweifel aufkommen und erhöhten mit einem 8:21 zum zwischenzeitlichen 0:2 für den VfL Hüls. Till Krajewski (9:21, 7:21) und David Dziuba (9:21, 14:21) sicherten dem VfL mit ihren gewonnenen Einzeln schon früh den Auswärtserfolg. Etienne Wüller (7:21, 10:21) gewann sein Einzel im Anschluss, ebenso wie Marvin Schemberg (21:23, 20:22), der den Gegner aus Herten in beiden Sätzen in der Verlängerung bezwang. Unter dem Strich steht ein glanzvoller 0:6 Auswärtserfolg, mit dem der VfL weiter auf dem ersten Tabellenplatz bleibt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.