Mendener Künstler Heribert Prause stellt aus: „Metall einmal anders“

Anzeige

im Foyer des neuen Rathauses der Stadt Menden,
1. Stock


Heribert Prause, der bekannte Mendener Metallkünstler, hat unter dem Thema "Metall einmal anders" einen bunten Mix seiner Werke zusammengestellt.

Es ist gar nicht so einfach, so schweren und spröden Werkstoff wie den leicht vergüteten Stahl zu biegen, formen und schneiden. Maschinen und Werkzeuge zur Bearbeitung helfen. Eine lange technische Planung muss vorgenommen werden. Zudem ist sein Material nicht billig: „Zwei Quadratmeter Stahl, zwei Millimeter stark, kosten um die 230,00 Euro", sagt Herr Prause.
Auch Herr Prause muss seine Ideen indes erst aufzeichnen. Die haben häufig mit dem Menschen, mit der Natur und dem Thema "Freundschaft" zu tun.
1
1
1
1
2
1
1
1
2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
112
Gabriele Ernst aus Menden (Sauerland) | 21.02.2016 | 17:55  
94.039
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | 21.02.2016 | 19:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.