Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Damen-Wahl"?

Anzeige
Was haben der Weltfrauentag und die nächste Landtagswahl gemeinsam?

Nun ja, ausgerechnet am gestrigen Weltfrauentag, an dem sich alle Welt darauf besann, eine höhere Frauenquote zu verlangen, teilte die Staatskanzlei den Termin der nächsten Landtagswahl mit. Nämlich Sonntag, 14. Mai, 2017.
Das ist ein schöner Tag, ein Tag voller Harmonie, ein Tag, an dem sich alles um die Familie dreht. Genauer gesagt: um die Mama. Denn es ist Muttertag!
Da könnten Verschwörungstheoretiker Absicht vermuten: Am Weltfrauentag gibt's Werbung für den Muttertag, an dem gewählt wird. Wenn das mal nicht "Wahlbeeinflussung" ist ...
Zurzeit beträgt die Frauenquote im Landtag rund 30 Prozent. Allerdings bunt gemischt durch die Fraktionen: Grüne (51,7 Prozent), SPD (33,3), CDU (22,4), FDP (18,2), und Piraten (15).

Vielleicht bekommen die Kandidatinnen ja ein ganz besonderes Muttertags-Geschenk?
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.