Innenstadt-Entwicklung: Bürger können Ideen einreichen

Anzeige
Die Info-Veranstaltung in der Stadtkirche war sehr gut besucht. Hier durften die Teilnehmer mit roten und grünen Punkten markieren, wo sie sich in Moers wohl fühlen und wo nicht. Die Sammlung der Bürger-Anregungen geht nun weiter. (Foto: Foto: Heike Cervellera)

Noch bis 31. August können Bürger Anregungen für die künftige Entwicklung der Moerser Innenstadt geben. Hintergrund ist der Entwurf des „moersKonzept Innenstadt 2016“.

Info-Veranstaltung in der Stadtkirche


Dazu hatte am 5. Juli eine gut besuchte Veranstaltung in der Evangelischen Stadtkirche stattgefunden, in der Fachleute die Planungen erläutert hatten (wir berichteten). Ende des Jahres könnte der Rat der Stadt Moers das Konzept beschließen. Es ist eine wichtige Leitlinie für die weitere Entwicklung der Innenstadt und des Schloss- und Freizeitparks. Mehr Informationen zu den Planungen gibt es auf der Internetseite der Stadt Moers unter www.moers.de/de/stadtentwicklung/moerskonzept-masterplan-innenstadt/.

Anregungen können an den Fachbereich Stadt- und Umweltplanung geschickt oder dort abgegeben werden: Rathaus Moers, Rathausplatz 1, 47441 Moers, planung.gruen@moers.de. Dies gilt auch für die Postkarten, die bei der Bürgerveranstaltung in der Stadtkirche ausgeben wurden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.