84-Jähriger verliert Kontrolle über Pkw

Anzeige
Im Auftrag des MIK NRW, Foto: Jochen Tack

Moers - Am Dienstagvormittag gegen 10.15 Uhr fuhr ein 84-jähriger Moerser vom Fahrbahnrand der Dorfstraße in Richtung der Kreuzung Dorfstraße / Düsseldorfer Straße / Länglingsweg an. Dabei kollidierte er mit einem am Fahrbahnrand geparkten Pkw.

Fahrer verursacht hohen Sachschaden

Dadurch setzte er eine Kettenreaktion in Gang, bei der durch Aufschieben drei weitere Pkws beschädigt wurden. Im Verlauf der Weiterfahrt missachtete der 84-Jährige laut Zeugen das Rotlicht der für ihn maßgeblichen Ampel. Eine 74-jährige Moerserin, die mit einem Pkw die Düsseldorfer Straße befuhr, konnte nur durch Abbremsen und Ausweichen einen neuerlichen Verkehrsunfall verhindern.

Der Moerser blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.