Rauchmelder warnte Hausbewohner 

Anzeige

Am Mittwoch (29.11.2017) gegen 10 Uhr brachen in Gemeinschaftskellern in zwei Häusern an der Martin- und Konradstraße (beide Häuser teilen sich einen Kellerabgang) Feuer aus.

Ein ausgelöster Rauchmelder führte dazu, dass eine 58-jährige Haubewohnerin des Hauses an der Konradstraße den Brand bemerkte und die Feuerwehr verständigte. In beiden Fällen standen aus bisher ungeklärter Ursache Matratzen, Haushaltsgegenstände und Unrat in Flammen. Die alarmierte Feuerwehr löschte beide Brände.
Für die Dauer der Löscharbeiten sperrten Polizeibeamte die Martin- und Konradstraße im Bereich der Brände bis zirka 12.30 Uhr ab.
Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Tel.: 02841/171-0.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.