Kellerbrand

Beiträge zum Thema Kellerbrand

Blaulicht
Die Einsatzkräfte mussten am Freitagabend zu einem Kellerbrand in einem Wohn- und Geschäftshaus in Hochemmerich ausrücken.

Umfangreiche Löschmaßnahmen
Kellerbrand in einem Wohn- und Geschäftshaus in Hochemmerich

Am Freitagabend wurde die Feuerwehr um kurz vor 21 Uhr zu einem Kellerbrand auf der Krefelder Straße 13 in Hochemmerich gerufen. Bei dem Gebäude handelt es sich um ein viergeschossiges Wohn- und Geschäftshaus. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde eine leichte Verrauchung im Treppenraum festgestellt. Die weitere Erkundung ergab, dass es in mehreren Kellerräumen zum Brand von Unrat gekommen ist. Im Laufe des Einsatzes wurde eine Person mit dem Verdacht einer Rauchgasintoxikation vom...

  • Duisburg
  • 02.07.22
  • 1
Blaulicht

Feuerwehreinsatz: Kellerbrand

Am heutigen Dienstag erreichte gegen 01.11 Uhr ein Notruf die Leitstelle der Feuerwehr. Der Anrufer berichtete über einen Kellerbrand mit Verrauchung des Treppenraumes in der Devensstraße in Gelsenkirchen Horst. Da sich noch Personen im Gebäude befanden, wurden die Einsatzkräfte unter dem Stichwort "Feuer- Menschenleben in Gefahr" alarmiert. Zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr machten sich auf den Weg zur Einsatzstelle. Im Keller wurde der Brand von Unrat festgestellt, der von einem...

  • Marl
  • 28.06.22
Blaulicht
In der Nacht zu Mittwoch, 18. Mai, brannte es im Keller eines Mehrfamilienhauses in Ratingen. Ein Anwohner wurde leicht verletzt. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung und sucht Zeugen.

Verdacht auf schwere Brandstiftung
Anwohner bei Kellerbrand verletzt in Ratingen

Bei einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Straße Breitscheider Weg in Ratingen in der Nacht zu Mittwoch, 18. Mai, wurde ein Anwohner verletzt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt zur Brandursache und bittet um Zeugenhinweise. Wie die Feuerwehr Ratingen berichtet informierten Anwohner gegen 00.45 Uhr die Feuerwehr, nachdem sie einen Brandausbruch im Keller eines Mehrfamilienhauses an der Straße Breitscheider Weg in Lintorf bemerkt hatten....

  • Ratingen
  • 19.05.22
Blaulicht
2 Bilder

Kellerbrand an der Erlenkampstraße in Marl Drewer

An der Erlenkampstraße geriet am Samstag, gegen 05.30 Uhr, ein Keller aus bislang unbekannten Gründen in Brand. Bis auf einen Bewohner konnten sich alle ins Freie retten. Ein 52-jähriger Marler wurde von den Rettungskräften mittels Drehleiter evakuiert, da das Treppenhaus zu diesem Zeitpunkt bereits stark verraucht war. Er war  verletzt und wurde ambulant vor Ort behandelt (Rauchgas). Die Feuerwehr löschte das Feuer. Zur Brandursache und dem Gebäudeschaden können noch keine Angaben gemacht...

  • Marl
  • 16.05.22
Blaulicht
64 Einsatzkräfte sind zu einem Kellerbrand in der Nacht nach Huckingen ausgerückt, verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Kellerbrand in Huckingen
Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen

Am Dienstagabend (10. Mai), um 21:30 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Duisburg eine Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus an der Straße "An der Fliesch" in Huckingen gemeldet. Vor Ort brannte es in einem Keller und der Brandrauch drang bereits in den Treppenraum ein. Der Treppenraum wurde mittels Hochleistungslüftern rauchfrei gehalten und es wurden insgesamt 35 Personen aus dem Gebäude geführt. Verletzte waren zum Glück nicht zu beklagen. Zeitgleich drang ein Trupp unter Atemschutz...

  • Duisburg
  • 11.05.22
Blaulicht
Im Keller dieses Wohnhauses in Hennen brannte es. Foto: Feuerwehr Iserlohn.
3 Bilder

Feuerwehreinsatz in Hennen
Bewohner und Katze gerettet

Am Dienstagabend, 3. Mai, gegen 19.50 Uhr wurde der Einsatzzentrale der Berufsfeuerwehr Iserlohn eine starke Rauchentwicklung aus einem Gebäude im Ortsteil Hennen gemeldet. Der Löschzug der Berufsfeuerwehr sowie mehrere Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr wurden alarmiert. Als die ersten Kräfte eintrafen, schlugen Flammen aus mehreren Kellerfenstern. Dichter Brandrauch hatte sich bereits in dem Wohnhaus ausgebreitet. Alle Bewohner konnten sich schon vor dem Eintreffen der Feuerwehr ins Freie...

  • Iserlohn
  • 04.05.22
Blaulicht
Aus noch unklarem Grund ist es am Montagabend, 25. April, zu einem Kellerfeuer in der Mylinghauser Straße in Gevelsberg gekommen.

Menschenrettung in Gevelsberg
Drehleiter in Stellung gebracht: Feuerwehr zu Brand in Mylinghauser Straße gerufen

Aus noch unklarem Grund ist es am Montagabend, 25. April, zu einem Kellerfeuer in der Mylinghauser Straße in Gevelsberg gekommen. Bereits auf der Anfahrt, wurde der Feuerwehr eine starke Verrauchung im Wohngebäude durch die Kreisleitstelle gemeldet und das noch mehrere Personen im Gebäude eingeschlossen sind, wodurch Vollalarm ausgelöst wurde. Bei Einsatzbeginn drang starker Rauch aus der Hauseingangstür. Ein Atemschutztrupp lokalisierte den Brand innerhalb des Treppenraums im Kellerbereich....

  • Gevelsberg
  • 26.04.22
Blaulicht
Kellerbrand in Bismark
2 Bilder

Feuer- Menschenleben in Gefahr
Kellerbrand in Gelsenkirchen-Bismarck

Gelsenkirchen. Am heutigen Ostersonntag. 17, April. 2022 erreichte gegen 11:30 Uhr die Leitstelle der Gelsenkirchener Feuerwehr ein Notruf. Der Anrufer berichtete über einen Kellerbrand mit Verrauchung des Treppenraumes im Brockskampweg in Gelsenkirchen Bismarck. Da der Anrufer sich nicht sicher war, ob noch Personen im Gebäude waren, wurden die Einsatzkräfte unter dem Stichwort "Feuer- Menschenleben in Gefahr" alarmiert. Zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr sowie die Löschzüge Altstadt und...

  • Gelsenkirchen
  • 17.04.22
Blaulicht
Vergangenen Dienstag, 5. April, kam es in Gelsenkirchen-Scholven zu einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus. Einige der Einwohner mussten von der Feuerwehr befreit werden. Symbolfoto: Archiv

Kellerbrand in Mehrfamilienhaus
Mehrere Einwohner in Scholven

In der Feuerwehrleitstelle Gelsenkirchen lief vergangenen Dienstag, 5. April, um 2.01 Uhr ein Notruf ein. Der Anrufer meldete einen Wohnungsbrand in der Buddestr, im Ortsteil Scholven. Gelsenkirchen. Die Feuerwehrleitstelle entsendete die zuständigen Löschzüge der Feuer- und Rettungswachen. Die eintreffenden Einheiten erhöhten die Alarmstufe, da sich noch eine unbekannte Anzahl von Menschen im Gebäude aufhalten sollten. Eine männliche Person verließ eigenständig das Gebäude. Eine weitere...

  • Gelsenkirchen
  • 06.04.22
Blaulicht

Feuerwehr Bochum
Kellerbrand Lupinenweg in Bochum Stiepel

Am 26.03.2022 kam es auf dem Lupinenweg in Bochum Stiepel, in einem Untergeschoss eines Einfamilienhauses zu einem Kellerbrand. Um 11:20 Uhr ging ein Anruf bei der Leitstelle der Feuerwehr ein, der den Brand meldete. Als der zuständige Löschzug der Feuer- und Rettungswache 2 an der Einsatzstelle eintraf drang dichter Rauch aus Gebäude. Die Bewohner des Hauses hatten sich schon vor Eintreffen der Feuerwehr in Sicherheit gebracht. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. Der Brand konnte durch...

  • Bochum
  • 26.03.22
Blaulicht
Kellerbrand in der Poststraße.

Kellerbrand in der Velberter Poststraße
Eine Person wurde verletzt

In der Nacht zu Samstag, 12. März, wurde die Feuerwehr  gegen zwei  Uhr zu einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Poststraße gerufen. Es mussten mehrere Bewohner in einem aufwendigen Rettungseinsatz aus dem obersten Stockwerk befreit  Polizei ermittelt BrandursacheNachdem die Feuerwehr die Menschen aus dem Haus gerettet, den Brand gelöscht und das Gebäude maschinell entraucht hatte, konnte die ebenfalls alarmierte Polizei ihre Ermittlungen hinsichtlich der Brandursache einleiten....

  • Velbert
  • 14.03.22
Blaulicht
Die hauptamtliche Wache und die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Löschzüge Velbert-Mitte wurden zu einem Kellerband an die Poststraße alarmiert. Bei diesem Einsatz mussten fünf Personen aus dem ersten sowie zweiten Obergeschoß über Drehleiter gerettet werden.
2 Bilder

Kellerbrand an der Poststraße in Velbert
Fluchtweg versperrt - Feuerwehr rettet Bewohner

Nach einem arbeitsreichen Freitag, 11. März, mit zwei Einsätzen im Bereich der medizinischen Erstversorgung, zwei Kleinfeuern, einem Umweltschutzeinsatz und einer vermeintlichen Türöffnung für den Rettungsdienst wurden die hauptamtliche Wache und die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Löschzüge Velbert-Mitte um 1.54 Uhr am Samstag, 12. März, zu einem Kellerband an die Poststraße alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang bereits dichter Rauch aus einem Kellerschacht des...

  • Velbert
  • 14.03.22
Blaulicht
2 Bilder

Kellerbrand, 15 Bewohner mussten zwischenzeitlich ihre Wohnung verlassen

Die Feuerwehr Dortmund wurde am 18.02.2022 gegen 23:40 Uhr in die Dortmunder Innenstadt zu einem vermuteten Kellerbrand alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte, wurde ein leicht verrauchter Hausflur vorgefunden. Einige Bewohner hatten bereits vor Eintreffen der Feuerwehr das Mehrfamilienhaus verlassen. Die Kräfte der Feuerwehr gingen unverzüglich zur Brandbekämpfung in den Kellerbereich vor. Weitere Einsatzkräfte kontrollierten den Treppenraum und brachten weitere Personen ins Freie....

  • Marl
  • 19.02.22
Blaulicht
Eine Einsatzstelle, zwei Einsätze /Feuerwehr Gelsenkirchen rückt zu zwei Kellerbränden nach Bulmke-Hüllen aus. Zwei Personen mit Fluchthauben aus dem Gebäude geführt

Feuerwehr Gelsenkirchen
Eine Einsatzstelle, zwei Einsätze /Feuerwehr Gelsenkirchen rückt zu zwei Kellerbränden nach Bulmke-Hüllen aus. Zwei Personen mit Fluchthauben aus dem Gebäude geführt

Gelsenkirchen. Am Montagabend, 14. Februar. 02. Februar. 2022 gegen 21:25 Uhr, wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einem Kellerbrand nach Bulmke - Hüllen gerufen. Anwohner hatten eine leichte Rauchentwicklung aus dem Untergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Straße "Auf dem Graskamp" bemerkt und die Einsatzkräfte alarmiert. Ein Atemschutztrupp kontrollierte den Kellerbereich und fand dort eine geringe Menge anbrennenden Kartonagen vor. Schnell konnte diese abgelöscht werden. Die...

  • Gelsenkirchen
  • 15.02.22
Blaulicht

Eine Einsatzstelle, zwei Einsätze, Feuerwehr rückt zu zwei Kellerbränden aus

Am Montagabend, gegen 21:25 Uhr, wurde die Feuerwehr  zu einem Kellerbrand nach Bulmke-Hüllen gerufen. Anwohner hatten eine leichte Rauchentwicklung aus dem Untergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Straße "Auf dem Graskamp" bemerkt und die Einsatzkräfte alarmiert. Ein Atemschutztrupp kontrollierte den Kellerbereich und fand dort eine geringe Menge an brennenden Kartonagen vor. Schnell konnte diese abgelöscht werden. Die unverletzten Anwohner konnten nach Abschluss der Lüftungsmaßnahmen in...

  • Marl
  • 15.02.22
Blaulicht
Gäste einer Wirtschaft an der Oberstraße in Ratingen-Mitte machten die Wirtin auf Rauch aus einem sogenannten "Bierschacht" aufmerksam.

Keller in Ratinger Gaststätte komplett verraucht
Dichter Rauch aus "Bierschacht" in Ratingen

Gäste einer Wirtschaft an der Oberstraße in Ratingen-Mitte machten am Sonntag, 30. Januar, gegen 13.38 Uhr die Wirtin auf Rauch aus einem sogenannten "Bierschacht" aufmerksam, woraufhin sie zur Kontrolle in den Keller wollte. Kaum hatte sie die Tür nach unten geöffnet, quoll ihr dichter Rauch entgegen. Daraufhin alarmierte sie die Feuerwehr und brachte die Gäste im Freien in Sicherheit. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde der Einsatzleiter auf die Rauchentwicklung aus dem Bierschacht und...

  • Ratingen
  • 31.01.22
Blaulicht
Der Brand in einem Keller eines Mehrfamilienhauses an der Schultenstraße rief am Samstagabend die Gladbecker Feuerwehr auf den Plan.

Haus vorübergehend nicht bewohnbar
Kellerbrand rief Gladbecker Feuerwehr auf den Plan

Am frühen Abend des vergangenen Samstag, 29. Januar, wurde die Gladbecker Feuerwehr nach Schultendorf gerufen. Gegen 18.15 Uhr ging in der Leitstelle des Kreises Recklinghausen der Notruf ein, wonach es in einem Keller eines Hauses an der Schultenstraße brenne. Gegenüber den ersten vor Ort eintreffenden Einsatzkräften gaben die Bewohner des Hauses an, dass sich keine Personen mehr in dem zweigeschossigen Gebäude befinden würden. Zu erkennen war eine sehr starke Rauchentwicklung aus den...

  • Gladbeck
  • 31.01.22
Blaulicht
Zu einem Kellerbrand mit Menschenleben in Gefahr auf der Langenberger Straße alarmiert wurden Löschzüge aus Velbert-Mitte, die hauptamtliche Wache, der Rettungsdienst der Feuerwehr Velbert und das Notarzteinsatzfahrzeug aus Mettmann. Beim Eintreffen der ersten Kräfte drang bereits starker Rauch aus den Kellerfenstern. Zudem war der Treppenraum des gesamten Gebäudes massiv verraucht.
4 Bilder

Velberter mussten Wohnungen über Nacht verlassen
Menschenleben in Gefahr bei Kellerbrand in Velbert

Zu einem Kellerbrand mit Menschenleben in Gefahr auf der Langenberger Straße alarmiert wurden - am Sonntag, 30. Januar, um 16.32 Uhr, wurden die Löschzüge 1 und 2 aus Velbert-Mitte, die hauptamtliche Wache, der Rettungsdienst der Feuerwehr Velbert und das Notarzteinsatzfahrzeug aus Mettmann. Beim Eintreffen der ersten Kräfte drang bereits starker Rauch aus den Kellerfenstern. Zudem war der Treppenraum des gesamten Gebäudes massiv verraucht. In dem Treppenraum befanden sich noch zwei Personen,...

  • Velbert
  • 31.01.22
Blaulicht

Feuerwehreinsatz in der Kleine Hammerstraße
Brand im Keller war schnell gelöscht

Am Mittwochabend (26. Januar) wurde die Feuerwehr wegen eines verrauchten Treppenraumes nach Altenessen in die Kleine Hammerstraße gerufen. Noch auf der Anfahrt zur Einsatzstelle informierte die Leitstelle die anrückenden Kräfte darüber, dass eine Person in einem Aufzug im Brandobjekt feststeckt. Vor Ort trafen die Feuerwehrleute auf den gemeldeten verrauchten Treppenraum. Aufgrund der eingegangenen Meldungen gingen umgehend mehrere Trupps unter Atemschutz zur Menschenrettung und Kontrolle vor....

  • Essen
  • 27.01.22
Blaulicht
2 Bilder

Kellerbrand und brennender Ethanolofen, Verdacht auf Rauchvergiftung

Ein Kellerbrand in Sutum und ein brennender Ethanolofen in Schaffrath, riefen die Einsatzkräfte der Feuerwehr Gelsenkirchen am Samstagabend auf den Plan. Insgesamt mussten 8 Personen mit dem Verdacht auf eine Rauchvergiftung in Gelsenkirchener Krankenhäuser eingeliefert werden. Kellerbrand Gegen 21 Uhr lief der erste Notruf aus dem Sondernkamp in der Leitstelle ein. Der Anrufer berichtete von schwarzem Rauch, der aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses drang und eine Flucht für die Bewohner...

  • Marl
  • 24.01.22
Blaulicht

Überraschung: Nach Brand Phytons entdeckt
Feuerwehreinsatz in der Planckstraße

Am Morgen des Freitag, 7. Januar, musste die Feuerwehr einen Kellerbrand in einem Gebäude an der Planckstraße im Ortsteil Holsterhausen löschen. Die ersten Kräfte vor Ort erkannten eine leichte Rauchentwicklung aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses. Zwei Trupps gingen unter Atemschutz in den Keller. Um den Treppenraum rauchfrei zu halten, setzten die vorgehenden Trupps einen Rauchvorhang vor die Kellertür. Nach kurzer Suche war der Brandherd, ein brennender Mülleimer in einer Kellerparzelle,...

  • Essen
  • 10.01.22
Blaulicht

Kellerbrand: Feuerwehr rettet zwei Menschen über die Drehleiter

"Feuer mit Menschenleben in Gefahr" lautete das Alarmstichwort für die Einsatzkräfte der Wache Altstadt, Heßler und Buer am frühen Donnerstagnachmittag. Anrufer setzen gegen 14:35 Uhr den Notruf aus der Hauptstraße ab. Sie berichteten von Qualm aus dem Keller, der bereits in den Treppenraum gezogen sei. Massiv drang der Brandrauch dann auch aus dem Untergeschoss des Wohn- und Geschäftshauses, als die ersten Einheiten nur wenige Minuten nach der Alarmierung am Unglücksort eintrafen. Mit...

  • Marl
  • 31.12.21
Blaulicht

Durch einen Kellerbrand wurde das Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses verraucht.

Sonntagnacht gegen 00:55 Uhr wurde die Feuerwehr und der Rettungsdienst in die Hamburger Straße in die Dortmunder Innenstadt gerufen. In einem Keller eines Mehrfamilienhauses war es zu einem Brandereignis gekommen. Eine Person konnten sich vor Eintreffen der Feuerwehr ins Freie retten. Drehleiter eingesetzt Eine Person hatte sich bereits vor Eintreffen der Feuerwehr ins Freie gerettet und befand sich vor dem Haus. Sie wurden umgehend durch den Rettungsdienst versorgt, musste aber nicht in ein...

  • Marl
  • 20.12.21
Blaulicht
Brandstiftung soll die Ursache für den Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Heiligenhauser Straße in Velbert sein, bei dem drei Anwohner leicht verletzt wurden.
10 Bilder

Drei Verletzte bei Kellerbrand in Velbert
UPDATE: MFH in Velbert nach Brand unbewohnbar - Brandstiftung als Ursache

Bei einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Heiligenhauser Straße in Velbert, am späten Sonntagabend, 12. Dezember, wurden drei Anwohner leicht verletzt. Sie wurden zur weiteren medizinischen Versorgung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Das Mehrfamilienhaus ist durch den Brandschaden bis auf Weiteres unbewohnbar. Die Polizei ermittelt zur Brandursache. Gegen 21.20 Uhr meldeten Anwohner eines Mehrfamilienhauses an der Heiligenhauser Straße 52 der Rettungsleitstelle Rauch im...

  • Velbert
  • 14.12.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.