ENNI-Laufserie: Die zweite Etappe ist geschafft!

Anzeige

Zwei Drittel sind geschafft: Die Läufer haben nun die zweite Etappe der neuen ENNI-Laufserie erfolgreich hinter sich gebracht. Nach dem Schlossparklauf Moers und dem jetzt absolvierten Donkenlauf in Neukirchen-Vluyn folgt nun noch der Citylauf in Xanten, der am 12. September den Abschluss der Laufserie bildet.

Bei sommerlichen Temperaturen und viel Sonne verlangte der 15. ENNI-Donkenlauf den Läufern einiges ab. 1264 Läufer kamen insgesamt ins Ziel. Die Hauptläufe über zehn Kilometer gewannen Franziska Hinte vom Moerser TV und AS-Läufer Daniel Monster.

Ein Lob in eigener Sache: In der Zehn-Kilometer-Firmenwertung nach Zeit erreichte das Team vom Moerser Wochen-Magazin den ersten Platz. Daumen hoch!

Fotografin Heike Cervellera hielt das Laufspektakel in diesen Bildern fest.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
33.903
Wolfgang Schroeder aus Iserlohn-Letmathe | 16.06.2015 | 19:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.