ENNI-Schlossparklauf

Anzeige
Der Schlossparklauf war ein voller Erfolg. Der Teilnahmerekord wurde in diesem Jahr sogar gebrochen. (Foto: Heike Cervellera)
1751 Aktive sind beim diesjährigen Schlossparklauf an den Start gegangen. Ein absoluter Rekord. Den Firmenlauf konnte das Unternehmen Sasol für sich entscheiden und durfte damit den Siegerpokal mit nach Rheinberg nehmen.Im Lauf über zehn Kilometer siegte Tim Schlüttrigkeit (Sasol Solvents Germany) in 34:14 Minuten.
Schnellste Frau beim ENNI-Schlossparklauf war Felicitas Vielhaber, die mit einem neuen Streckenrekord von 38:22 Minuten ins Ziel kam. Zuvor hatten bereits die Fünf-Kilometer-Läufer und die Walker (7,5 Kilometer) die Strecke durch den Freizeit- und Schlosspark absolviert. Zudem lockte ein attraktives Rahmenprogramm viele Besucher auf die Sportanlage an der Filder Straße, die hier den Läufern am Start und im Ziel zujubelten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.