Moers, 10.04.2017. Toller Saisonabschluss für die Dreibandcracks von Grün Weiß Aberg!

Anzeige
Bärenstarker Bernd Hinkelmans
 
Manfred Turek mit krönendem Saisonabschluss
Kreisliga B Dreiband
BC Germania Borbeck - GW Asberg 2 3:5

Volker Lamers gewann souverän gegen Hans Wigge mit 25:18 Points. In einer spannendenden Partie trennten sich Klaus-Mario Linnenkohl und Hans-Dieter Gehrke unentschieden mit 28:28 Points. Hartmut Rudnig unterlag Michael Hansen mit 24:29 Points. Die stärkste Leistung zeigte jedoch Manfred Lamza gegen Andreas Buchholz, beim 30:9 war Andreas Buchholz chancenlos. Manfred Lamza erzielte einen guten Duchschnitt von 0,750. Mit diesem Auswärtssieg im letzten Spiel unterstrich die zweite Mannschaft von Grün Weiß noch einmal ihre gute Saison und dem verdienten Gewinn des Meistertitels.

Kreisliga A Dreiband
GW Asberg - BC Tümmler Kupferdreh 2 4:4

Rudolf Lempa siegte nach einer guten Partie gegen Franz Popiecz mit 29:20 Points. Auch die beste Saisonleistung mit einem Durchschnitt von 0,7 half Frank Tetzlaff nichts, er unterlag Jürgen Schmidt, der die Tageshöchstserie von 12 Points erzielte, mit 28:33 Points. Harry Weiss war beim 15:32 gegen Andreas Fingscheidt chancenlos. Aber auf Dieter Gawlik war mal wieder Verlass, er siegte in einer sehr guten Partie gegen Mike Metternich mit 35:19 Ball und einem klasse Durchschnitt von 1,129. Damit hat auch die erste Mannschaft den Meistertitel ohne eine Niederlage am Ende souverän gewonnen.

Kreisliga C Dreiband
Billardunion Nord 3 - GW Asberg 3 0:8

Dieter Wirsig gewinnt deutlich gegen Rorbert Blum mit 23:8. Eine ganz enge Partie lieferten Jürgen Höffken und Jörg Homey ab, hier konnte sich der Asberger knapp mit 24:23 durchsetzen. Frank Tezlaff gewann gegen Max Ernst mit 17:20 Ball. Die beste Partie des Abends zeigte jedoch Bernd Hinkelmans, er siegte gegen Günther Reinhold mit einem Durchschnitt von 0,925 mit 25:7 Points. Das war nicht ohne, Asberg deklassiert auswärts den schon feststehenden Meister mit 8:0, und klettert nebenbei auf den dritten Tabellenplatz.

Kreisklasse Dreiband
GW Asberg 4 - BC Cadre Katernberg 4 8:0

Auch die 4. Asberger zeigt zum Saisonabschluss eine sehr gute Leistung. Kurt Massow siegte gegen Wilfried Lindemann mit 14:6 Ball. Werner Kremser gewinnt genauso souverän mit 18:9 Ball gegen Peter Brandt. Norbert Czerny lässt beim 17:5 Alfred Strube keine Chance. Für das Highlight jedoch sorgt Manfred Turek, mit einem Duchschnitt von 0,8 spielt er eine fabelhafte Partie und gewinnt gegen Hans Georg Kuhlmann mit 20:10 Points. Auch die vierte Mannschaft schließt die Saison mit dem dritten Tabellenplatz ab.

I. Landesliga Dreiband
GW Asberg - BC GK Lohberg 0:8

Auf dem großen Tisch gehen Asbergs Akteure gegen die guten Kameraden aus Lohberg mit 0:8 unter. Hartmut Rudnig verliert gegen Klaus Witzer mit 12:21 Points. Auch Volker Lamers konnte gegen Peter Wolf beim 19:29 nichts ausrichten. Für den gut kämpfenden Dieter Gawlik reichte es gegen Helmut Jäschke beim 19:21 auch nicht ganz. Harry Weiss komplettierte die Fehlleistung der Asberger und verliert gegen Manfred Jeschek mit 22:26 Points.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.