TV Kapellen - Jugendhandball

Anzeige

mit sechs Jugendmannschaften startet der TV Kapellen in die kommenden Handball-Saison

die Jugendabteilung hätte sich eine Weiterführung der Moerser Adler HSG zumindest im Jugendbereich gewünscht. Nachdem jedoch klar war, dass auch dies nicht möglich ist haben sich Trainer und Spieler schnell und einstimmig für den "Wechsel" zum TV Kapellen entschieden.

In der Saison 16/17 wird der TV Kapellen mit sechs Jugendmannschaften in der Meisterschaftsspielen vertreten sein.

B1-Jugend (männlich)
Die Mannschaft um die Trainer Tobias Vook und Benedikt Thissen wurde in der vergangenen Saison ungefährdet Kreismeister und verpasste das Ziel Oberliga nur knapp. In dieser Saison wird das Team nun in der Verbandsliga spielen und versuchen dort Akzente zu setzen.

D1-Jugend (männlich)
Wie im letzten Jahr, wo man einen guten Mittelfeldplatz in der Tabelle erreichet, tritt die D-Jugend auch in dieser Saison in der Kreisliga an. Es gab einige altersbedingte Abgänge, aber auch einige talentierte Zugänge aus der E-Jugend, so dass erneut die oberen Regionen der Tabelle das Ziel sein sollte. Die Mannschaft wird von Raymund Hillen und Alexander Fleischhauer betreut.

E1-Jugend (gemischt)
in der letzten Saison erreicht man aufgrund des schlechteren direkten Vergleichs gegen Friedrichsfeld "nur" den vierten Platz, mit etwas mehr Konstanz in den Leistungen wäre mehr drin gewesen. In dieser Saison gilt es gleich acht Neuzugänge zu integrieren, gleichzeitig muss auf vier Leistungsträger verzichtet werden, die altersbedingt in die D-Jugend aufgestiegen sind. Die "wilden Kids" werden in dieser Saison von Albert Brons, Jörn Räker und Leah Labitzke trainiert.

F1-Jugend (gemischt)
spielte man in der letzten Saison noch auf den sog. Mini-Turnieren des HK Wesel nimmt man nun am regulären Spielbetrieb der F-Jugend Kreisklasse teil. Die Trainer Hardy Hanio und Simon Kentrat haben viel Arbeit vor sich die neuformierte Truppe, mit vielen Zugängen aus den letztjährigen Minis, auf diese Aufgabe vorzubereiten.

Minis I & Minis II (gemischt)
Auf den Mini-Turnieren des HK Wesel werden wir mit zwei Mannschaften antreten. Diese werden in erster Linie aus der Trainingsgruppe der Minis in Kapellen gestellt, ggf. verstärkt durch den ein oder anderen Spieler der F1 (Anmerkung: auf diesen Spielfestem sind Spieler bis 8 Jahre spielberechtigt). Betreut werden die Kapellener Minis durch Diana Schütz und Hertha Wiechmann. Für die Hülsdonker Mini-Gruppe um Marion Hanio kommt ein Einsatz hier noch zu früh.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.