Interview mit NRW-Justizminister Thomas Kutschaty zum Thema Mediatorenausbildung an der VHS Mülheim

Anzeige
NRW-Justizminister Thomas Kutschaty plaudert über die wichtige Funktion von Mediatoren und deren Ausbildung etwa an der VHS in Mülheim. (Foto: Landtag NRW)

10 Jahre Mediatoren-Ausbildung in der VHS in Mülheim. Die Mülheimer Woche sprach darüber mit NRW-Justizminister Thomas Kutschaty.



Was fällt Ihnen spontan an ein, wenn Sie an das Thema Mediatoren und Mülheim an der Ruhr denken?
„Natürlich fallen mir die ‚Tage der Mediation‘ ein, die vom Verein ‚Mediation Rhein-Ruhr‘ organisiert werden. In den Jahren 2013/2014 war ich Schirmherr dieser Veranstaltungen in der Heinrich-Thöne-Volkshochschule.“

Wie wichtig sind Mediatoren im Alltag geworden und welche Funktionen übernehmen Sie?
„So alt also die Mediation als Methode der Konfliktbeilegung ist, so aktuell ist ihre Bedeutung in der heutigen Zeit. Durch das Mitte 2012 in Kraft getretene Mediationsgesetz hat sie einen festen Platz in unserer Rechtsordnung gefunden. Mediatoren übernehmen daher eine wichtige Rolle und können zu interessengerechten Lösungen führen. Ich freue mich, dass ich als Justi-zminister des Landes NRW während des Gesetzgebungsverfahrens einen Beitrag dazu leisten konnte, dass die Mediation durch Richterinnen und Richter während eines Rechtsstreits erhalten geblieben ist. Gerichtsverfahren, in denen frühzeitig eine Einigung erzielt wird, sind nicht nur weniger aufwändig, sondern auch weniger belastend.“

"Mediatoren übernehmen eine wichtige Rolle." Thomas Kutschaty, NRW-Justizminister


Müsste die Ausbildung aus Ihrer Sicht weiter modifiziert werden und wenn ja in welchen Teilen/wenn nein, was macht die Ausbildung zeitgemäß?
„Wir bekommen viel positive Resonanz auf die Mediatorenausbildung der Mülheimer VHS. Die erlernten Fähigkeiten fördern das Zuhören und helfen, eigenverantwortlich Lösungen zu erarbeiten. Damit gewinnt jeder Kursteilnehmer wirkungsvolles Handwerkszeug Konflikte zu lösen. Seitens der Justiz in Nordrhein-Westfalen arbeiten wir daran, unser Angebot weiter zu verbreitern und den Rechtssuchenden zeitnah an jedem Gerichtsstandort den Zugang zu einer Mediation beim Güterichter zu eröffnen.“


Mehr zum Thema:
Mehr über das Thema Mediation an der VHS in Mülheim lesen Sie hier.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.