M H F C - Italienfreizeit Sommer 2015

Anzeige
Cesenatico (Italien): MHFC2001 | MHFC - Italienfreizeit Sommer 2015

I t a l i e n f r e i z e i t 2 0 1 5

In diesem Jahr jährt sich die traditionelle Italienfreizeit des M H F C zum 10. Mal. Aktuell besteht die Reise-gruppe aus ca. 30 Personen.

Weitere Anmeldungen sind noch bis zum 01. Mai 2015 möglich. Unser Reiseziel ist das familiengeführte, behinderten- und rollstuhlgerechte Hotel „La Parigina“
im adriatischen Badeort Cesenatico / Villamarina, ca. 15 km nördlich von Rimini.

Die Hin- und Rückfahrt erfolgt mit einem Komfort-reisebus der Fa. Graf. Am Urlaubsort erwartet die Reisegruppe Vollpension und die Unterbringung in Zweibettzimmern. Jedes Zimmer ist mit Dusche und WC ausgestattet.

Der 5-Gehminuten entfernte Privatstrand ist ebenfalls behinderten- und rollstuhlgerecht. In Hotelnähe befindet sich der Innenstadtbereich mit zahllosen Gastronomien und Shoppingmöglichkeiten.

Unsere Ausflüge führten uns nach Rimini, Ravenna, San Marino, Italia in Miniatura (Freizeitpark) und zu vielen anderen Orten. Einer der Höhepunkte war jedes Jahr ein mehrgängiges Abendessen in einer romagnolischen Bergtaverne mit anschließender Open-Air-Disco.


Hotel La Parigina
Via Talete, 13
I-47042 Villamarina Cesenatico (FC)
Tel. 0547.87177
Fax. 0547.85443
Cell. 320.7669337
info@hotellaparigina.com


Homepage: www.mhfc2001.de

Spenden

Die erfolgreiche Behindertenarbeit des M H F C läßt sich nur mit Spenden erwirklichen.

Der M H F C bedankt sich recht herzlich bei allen Spendern und hofft auch in Zukunft auf die Spendenbereitschaft hilfsbereiter Menschen.


Bankverbindung des M H F C:

Sparkasse Mülheim an der Ruhr
Kontoinhaber: M H F C
IBAN: DE32 3625 0000 0356 5710 37
BIC: SPMHDE3EXXX

Der M H F C stellt allen Spendern auf Anfrage eine Spendenquittung für das Finanzamt aus.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.