Sol Kulturbar vor dem Aus?

Anzeige
Mülheim: SOL Kulturbar | Ich bin Freund und häufiger Gast der Sol Kulturbar, schätze das Theater an der Ruhr durch die weißen Nächte und liebe die Atmosphäre des Raffelberg Parks.
Und jetzt könnte dieses Paradies in meinem Viertel empfindlich gestört werden. Der Betrieb der Sol Kulturbar soll möglicherweise beendet werden. Ich habe gehört, das Theater möchte eine andere Verwendung der Lokalitäten. Was steht dabei auf dem Spiel? In der Sol Kulturbar hat sich ein reger Konzert Betrieb entwickelt mit inzwischen über 400 Konzerten, mit vielen Nachbarn und Freunden und Kollegen, die sich jede Woche dort treffen. Diese Kultur ist sehr langsam gewachsen, am Anfang waren wir manchmal nur um die 10 Zuschauer und ich habe mich gefragt, wie der Betreiber das durchhält. Mehrere Vorgänger hatten schon Insolvenz angemeldet. Die Ausdauer wurde belohnt: Heute gibt es eine rege Teilnahme an den Veranstaltungen, Qualität und Anzahl der Konzerte sind parallel gestiegen und es macht einfach nur Freude, dabei zu sein. Und diese wunderbare Pflanze, die so viel Pflege bedurfte, möchte man jetzt abschneiden, wo sie gerade richtig angefangen hat zu blühen?
Ich kann mir nur vorstellen, dass es ein Missverständnis gibt. Es würde doch niemand auf die Idee kommen, den wunderbaren Raffelberg Park zu pflastern, damit die Gäste des Theaters einen kürzeren Weg zu ihrem Auto haben. Ich glaube, dass eine gemeinsame Lösung sehr gut möglich ist und wünsche allen Gesprächspartnern einen guten Blick für die Gesamtlage und auch immer Verständnis für die Situation des Anderen. Liebe Grüße Andreas Larisch
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
9
Jürgen Bleekmann aus Bottrop | 01.11.2015 | 19:48  
6
Birgit Wojan aus Essen-Süd | 03.11.2015 | 08:24  
Beatrix Gutmann aus Essen-Süd | 03.11.2015 | 14:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.