Zauberhafte Klänge in Rick's Café

Anzeige
Die 15-jährige Sara Baum spielt bereits seit sechs Jahren Querflöte. (Foto: Foto: privat)

Unter dem Titel „Sommergrüße“ bietet KIM am Donnerstag, 7. Juli, wieder ein breit gefächertes Programm und eine musikalische Reise durch die Jahrhunderte. Dies gilt nicht nur für die Vielfalt an Instrumenten, wie Gitarre, Querflöte und Klavier, sondern es gibt auch eine musikalische Zeitreise vom 17. Jahrhundert bis in die Gegenwart.

Zu Beginn spielt der Gitarrist Dietmar Roser. Mit 19 Jahren erlernte er das Gitarrenspiel. Von da ab gab es klassischen Gitarrenunterricht bei diversen Essener Gitarristen, zahlreiche Workshops, sowie das Studium der klassischen Gitarre und Komposition. Er tritt als Gitarrist mit verschiedenen Formationen auf. Dietmar Roser bringt uns das wohl berühmteste Werk von Robert de Visée, die Suite in d-moll. Der Komponist gilt als einer der besten französischen Barockgitarristen seiner Zeit. Mit Joaquin Rodrigo, einem spanischen Komponisten der Neuzeit, bis hin zum Gegenwartskomponisten Juan Serrano erleben wir spanische Folklore pur. Doch auch Eigenkompositionen des Gitarristen werden geboten.

Im Mittelpunkt des zweiten Teils steht die 15-jährige Flötistin Sara Baum. Sie begann vor sechs Jahren mit der Querflöte und konnte bereits ein Jahr später einen ersten Wettbewerb gewinnen. Zweimal erreichte sie den zweiten Platz beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ und belegte im Februar diesen Jahres einen Meisterkurs an der Hochschule in Münster.

Auf ihrem Programm stehen Werke französischer Komponisten wie Francis Poulenc, Gabriel Fauré und Cécile Chaminade, die ein großes Maß an Können verlangen.

Außerdem wird die 9-jährige Flötistin Emma Xander ein Präludium von Gustave Charpentier darbieten. Die russische Pianistin Tatiana Sikorskaya begleitet die beiden Flötistinnen.

Die heute 30-jährige Künstlerin bekam bereits mit vier Jahren Klavierunterricht, studierte an der Folkwang Universität in Essen und konnte 2013 ihr Masterstudium im Fach Kammermusik erfolgreich abschließen.

Die Veranstaltung beginnt in Ricks Café im Medienhaus, Synagogenplatz 3, um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht. Die 15-jährige Sara Baum spielt bereits seit sechs Jahren Querflöte.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
23.942
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 06.07.2016 | 17:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.