Wohnung im Dachgeschoss brannte

Anzeige
(Foto: Feuerwehr Mülheim)

Am Sonntag, 2. August, berichteten mehrere Anrufer gegen 18.10 Uhr über ein Feuer im dritten Obergeschoss eines Wohn- und Geschäftshauses auf der Leineweberstraße gegenüber dem Berliner Platz. Schnell stellte sich heraus, dass es auf dem Balkon des dritten Obergeschosses brannte.


Es wurden eine Drehleiter, sowie ein Trupp durch das Treppenhaus des Gebäudes eingesetzt. Da das Treppenhaus rauchfrei war, konnte die Bewohnerin der ersten Etage in ihrer Wohnung bleiben. Zwei Bewohner aus der zweiten Etage verließen ihre Wohnung eigenständig und meldeten sich bei den Einsatzkräften. Sie waren beide unverletzt. Das Feuer wurde schnell durch die Einsatzkräfte gelöscht.

Es brannten Blumenkästen und Teile der Kunststoffverkleidung auf dem Balkon der unbewohnten Wohnung in der dritten Etage. Nach Abschluss der Löscharbeiten wurde die Wohnung belüftet. Für die Dauer von zirka 50 Minuten blieb die Leineweberstraße in Fahrtrichtung Broich gesperrt.

Die Feuerwehr war mit zwei Löschzügen vor Ort. Die Brandursachenermittler der Polizei haben inzwischen ihre Arbeit aufgenommen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.