Pergola im Rosengarten

Anzeige

Eine der beiden Pergolen im Rosengarten des denkmalgeschützten Dimbeck-Parkes ist durch den Sturm "Ela" zerstört worden. Für die Rekonstruktion wurden von der Stadt Rückstellungen in Höhe von 25.000 Euro gebildet. Mit Beschluss der BV 1 vom 12. November 2015 werden dafür außerdem maximal 5.000 Euro aus BV 1-Verfügungsmitteln bereitgestellt.

Der Nachbau soll mit weißer Farbgebung in verzinkter und pulverbeschichteter Stahlbauweise erfolgen. Die erforderliche Genehmigung der Unteren Denkmalbehörde liegt vor. Die aufliegenden Sparren sollen jedoch nach Absprache mit der UDB (abweichend von der Rahmenkonstruktion) in Holz ausgeführt werden.

Das Vergabeverfahren befindet sich in der Angebotsprüfung. Die örtliche Bauausführung ist im Mai zu erwarten, so die Grünflächenverwaltung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.