MOVE - Motivierende Gesprächsführung bei exzessivem Medienkonsum

Anzeige
Mülheim an der Ruhr: ginko Stiftung für Prävention |

Wie können Jugendliche auf exzessiven Medienkonsum (chatten, gamen, surfen) angesprochen werden? Wie kann man ein Reflexion des Verhaltens hervorrufen und motivierend Veränderungsimpulse setzen?

Begleitet von praktischen Übungen wird das Konzept der dreitägigen Fortbildung "Online-MOVE" vorgestellt. Die gesamte Fortbildung findet vom 17. bis 19. März 2015 in Mülheim an der Ruhr statt.

Referentin:

Angelika Fiedler, ginko Stiftung für Prävention

Ort:

ginko Stiftung für Prävention, Kaiserstr. 90, 45468 Mülheim an der Ruhr

Information:

kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten:
Datum: Mittwoch, 12. November von 15:00 bis 18:00 Uhr
Telefon: 0208 30069-31,
E-Mail: info@ginko-stiftung.de
Web: http://ginko-stiftung.de/move
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.