"Mülheims Talente": Sänger, Rapper, Beatboxer und Tänzer gesucht - Offene Castings im Mai

Anzeige
Die Jury: (v.l.) Daniel Yogathas, Maresa Höhl und Wolfgang Thöne entscheiden während der offenen Castings, wer es in die nächste Runde schafft. Im Finale bestimmen dann die User die Gewinner. (Foto: Joshua Belack)
RTL hat Dieter Bohlen, Marianne Rosenberg, Mieze und Kay-One. Die Mülheimer Woche hat Daniel Yogathas, Maresa Höhl und Wolfgang Thöne. Gemeinsam suchen sie „Mülheims Talente“.

Ihr seid zwischen sechs und 22 Jahren alt? Ihr könnt besonders gut singen, rappen, beatboxen oder tanzen? Dann bewerbt euch - egal ob als Soloact, Duo oder Gruppe - bei „Mülheims Talente“, einer Casting-Aktion von Mülheimern für Mülheimer. Und zeigt in maximal anderthalb Minuten euer Können. Vorbereiten solltet ihr zwei bis drei Titel oder Tänze. Bitte beachten: Die Sänger, Rapper und Beatboxer performen a-capella, erlaubt ist ausschließlich das Abspielen einer Instrumentalversion des Songs, die Tänzer bringen die nötige Musik auf CD oder USB-Stick mit.

Halbfinale finden vor Publikum statt


Die beiden Halbfinale finden vier Wochen nach den offenen Castings auf einer Bühne vor Publikum statt. Freunde, Familien, Fans und Neugierige sind herzlich eingeladen, bei den jeweils zwei Minuten dauernden Auftritten kräftig die Daumen zu drücken. Aus jeder Sparte kommen pro Halbfinale zwei Acts weiter, sodass im Finale insgesamt jeweils vier Solokünstler, Duos oder Gruppen um den Sieg singen und tanzen.
Bereits vor dem Halbfinale gibt es professionelle Unterstützung: Musiker Daniel Yogathas coacht vor allem die Rapper und Beatboxer sowie die Sänger, Sänger und Chormitglied Wolfgang Thöne ebenfalls die Sänger und die staatlich geprüfte Tanzpädagogin Maresa Höhl die Tänzer. Das genaue Datum wird am letzten Casting-Tag bekannt gegeben, geplant ist eine Generalprobe auf der Bühne.

Videos werden online gestellt - User entscheiden

Anschließend wird von jedem Finalisten ein Video ins Netz gestellt - sowohl auf www.lokalkompass.de/muelheim als auch auf www.facebook.com. Jetzt sind die Fans gefragt: Eine Woche lang haben sie die Möglichkeit zu voten und ihrem Liebling oder Favoriten seine Stimme zu geben. Die Stimmen („Gefällt mir“-Buttons) werden addiert und entscheiden über Mülheims Talente. Verkündet werden die Gewinner in der Ausgabe der Mülheimer Woche am Mittwoch, 2. Juli.
Wer sich über eins von insgesamt vier offenen Castings und das Halbfinale bis ins Finale gesungen oder getanzt hat, darf sich freuen: Der Gewinner unter den Sängern bekommt die Möglichkeit, professionell im Tonstudio eine eigene Platte aufzunehmen, zudem sind weitere Auftritte mit Daniel Yogathas geplant.
Gleiches gilt für den Gewinner unter den Tänzern: Er stellt nicht nur live erneut sein Können unter Beweis, sondern auch im nächsten Video von Daniel Yogathas. Zudem darf er zwei Monate lang kostenlos in Maresa Höhls Studio „Tanzvisionen“ trainieren. Doch auch die anderen Finalteilnehmer müssen nicht leer ausgehen: Dank Sponsoring erhält jeder einen Preis.
Weitere Informationen zu den Castings finden sich auf der „Mülheims Talente“-Seite auf www.facebook.com und auf www.lokalkompass.de/muelheim . Hier könnt ihr euch auch einen Trailer angucken und einen ersten Eindruck von der Jury gewinnen. Auf einem eigenen Youtube-Chanel könnt ihr euch außerdem auf dem Laufenden halten, hier werden regelmäßig Neuigkeiten und Videos online gestellt.

Die Termine

Offene Castings
Sonntag, 4. Mai: Haus Union an der Neustadtstraße 19
Sonntag, 11. Mai: Tanzstudio „Tanzvisionen“ an der Delle 47
Sonntag, 18. Mai: Haus Union an der Neustadtstraße 19
Sonntag, 25. Mai: Tanzstudio „Tanzvisionen“ an der Delle 47
Alle Castings fangen um 13 Uhr an. Das Ende ist je nach Anzahl der Teilnehmer offen. In die nächste Runde kommen aus jeder Sparte die zehn besten Talente, die am selben Tag noch einmal gegeneinander antreten, sodass am Ende fünf Teilnehmer pro Sparte und Vorrunde ins Finale einziehen.

Halbfinale:
Samstag, 15. Juni, 15 Uhr: Haus Union, Neustadtstraße 19; öffentlich, Eintritt frei
Sonntag, 22. Juni, 15 Uhr: Halbfinale, Haus Union, Neustadtstraße 19; öffentlich, Eintritt frei

Finale:
24. bis 29. Juni: Online-Voting auf www.lokalkompass.de/muelheim


Teilnahmebedingung
Ihr müsst wohnhaft in Mülheim sein und eine Einverständniserklärung eurer Eltern mitbringen. Diese könnt ihr per E-Mail an muelheims-talente@web.de anfordern.


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.