1. AFC Mülheim Shamrocks gewinnt gegen Düsseldorf Bulldozer

Anzeige
Mülheim an der Ruhr: Wenderfeld | Die Mülheim Shamrocks gewinnen ihre erstes Ligaspiel gegen die Düsseldorf Bulldozer mit 19:14.
Bei bestem Footballwetter und vollen Zuschauerrängen haben die Shamrocks gezeigt, dass sie nicht mehr die Mannschaft von 2012 sind.
Zwar ging Düsseldorf früh in Führung mit 0:7, davon ließ man sich auf Mülheimer Seite aber nicht beeindrucken und konnte schnell mit einem Touchdown auf 6:7 verkürzen. Leider waren eine TwoPointConversion und ein PAT wegen Strafen ungültig, so dass es vorerst beim 6:7 blieb.
Vor der Halbzeit konnten die Mülheimer aber noch einmal Punkten und mit einer 13:7 Führung in die Halbzeit gehen.
Nach der Pause zeigten die Düsseldorfer, dass sie keineswegs ans Aufgeben dachten und kamen mit einem Touchdown und einem gültigen PAT zu weiteren Punkten, sodass es 13:14 Stand. Im vierten Quater machte Mülheim dann den Sack zu und konnte mit weiteren sechs Punkten die 19:14 Führung bis zum Ende halten. Auch wenn es Düsseldorf bis kurz vor Schluss noch mal knapp machte.

Touchdowns
2 mal Marcello Nattler Castillo
1 mal Sascha Orlic

Interceptions
Daniel Warner
Andre Ditzer
Jan Philipp Heinen

Wir bedanken uns bei den zahlreichen Zuschauern und freuen uns auf die Saison mit euch.
Das nächste Spiel ist bereits am nächsten Sonntag auswärts in Kleve auf dem Merkurplatz. KickOff ist um 16:00.
Auch da freuen wir uns über jeden Fan der uns unterstütz und dabei ist.


[Geschrieben von B. Kocherscheidt]

Weitere Bilder und vieles mehr auf www.muelheim-shamrocks.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.