Bald ertönt Startschuss für Tengelmann-Lauf

Anzeige
Groß ist das Teilnehmerfeld beim Tengelmann- und Mülheimer Firmenlauf. (Foto: Tengelmann)
Am Sportgelände an der Wissollstraße fällt am Sonntag, 16. Juni, der Startschuss für den 18.Tengelmann-Lauf und 11. Mülheimer Firmenlauf. Mit dem Erlös dieser Veranstaltung werden auch 2013 wieder Einrichtungen unterstützt, die sich für den Behindertensport mit Kindern und Jugendlichen einsetzen.

Mit einer bewährten Kombination aus verschiedenen Lauf-Disziplinen und einem umfangreichen Rahmenprogramm für Jung und Alt lockt der Tengelmann-Lauf Jahr für Jahr Freizeitsportler aus ganz Nordrhein-Westfalen nach Mülheim.
Der erste Startschuss am Morgen fällt traditionell für die 13 Kilometer-Wanderung. Die größte Läufergruppe startet beim 10 Kilometer-Lauf gefolgt vom 5 Kilometer-Lauf. Beide Strecken können entweder von Einzelläufern oder aber von Firmenlauf-Teams, bestehend aus vier Personen, bestritten werden. Auf der 5 Kilometer-Distanz haben Teilnehmer zudem die Möglichkeit, die Strecke als „Walker“ zu absolvieren.
Auch junge Sportbegeisterte können ihre Ausdauer unter Beweis stellen: Nachdem die untersiebenjährigen Minis den Zieleinlaufkanal auf dem Sportgelände gestürmt haben, finden die 1.000 Meter-Schülerläufe in vier verschiedenen Alterskategorien statt.

Anmeldung ist bis 7. Juni möglich

Interessierte Läufer können sich noch bis zum 7. Juni online auf www.tengelmann-lauf.de oder beim Mülheimer Sportbund (MSB) unter Tel. 30850-33 anmelden. Am Veranstaltungswochenende sind Nachmeldungen am Samstag zwischen 10 und 16 Uhr sowie am Veranstaltungstag noch bis eine Stunde vor Beginn des jeweiligen Wettbewerbes möglich.
Weitere Informationen zu den einzelnen Laufstrecken, Startzeiten oder zum Rahmenprogramm sind ebenfalls auf www.tengelmann-lauf.de abzurufen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.