Cheer Academy Bochum e.V. ist Landesmeister im Cheerleading 2015

Anzeige
Cheer Academy Bochum e.V.: Violets
Mülheim an der Ruhr: RWE-Halle |

Bei der diesjährigen Cheerleading-Landesmeisterschaft hat die Cheer Academy Bochum e.V. (CAB) den Meistertitel in der Katgeorie ‘Junior All Girl’ des Cheerleading-Sports geholt, ebenso zwei zweite Plätze in der Klasse der Jüngsten, den PeeWees (6-12 Jahre). Der Vizetitel in der Kategorie PeeWee GroupStunt ging an das Team ‘Purple Starlights’, in der Gruppe PeeWee Cheer an das Team ‘Lilies’. Die Violets machten den 1. Platz in der Kategorie ‘Junior All Group‘.

Zwei weitere Vizeplätze in der Cheerleading-PeeWee-Klasse (6-12 Jahre)


“Wir sind zufrieden mit den beiden Zweit-Platzierungen. Cheerleading heißt: viele Mädels auf einem Haufen. Das gibt es auch viel Stress und ein paar Zickereien. Wenn’s mal nicht so läuft glatt läuft, wie beim Training, dann gibt’s auch mal ein paar Tränen. Dafür ist ein andermal die Freude riesengroß. So ist es auch beim Meistertitel der Junioren”, erläutert Cheerlader-Coach Carina Maltig die gute Bilanz, bei der alle angetretenen Teams des Verein unter den landesweit beiden Besten gehören.
Die 21-jährige war ist Cheerleader im Senior-Team Lilix und ist als Coach für die Choreographie und das Training der Lilies verantwortlich. Dazu gehört auch eine Menge Organisation: “Bei einer Landesmeisterschaften mit vielen Teams besteht ja immer Knappheit an Umkleidekabinen. Da sind wir hier in Mülheim natürlich im Vorteil. Wir haben uns in Bochum vorbereitet und sind schon fertig umgezogen und geschminkt nach Mülheim gefahren.”

Cheer Academy Bochum: Cheerleading für Wettbewerbe


Die Cheer Academy Bochum e.V. (CAB) widmet sich als Monoverein nur dem Cheerleading. Ziel ist das Gestalten und Einüben von Choreographien für die Teilnahme an Meiterschaften, Wettkämpfen und gelegentlichen Einzelauftritten. Der Verein trainiert in in verschiedenen Turnhallen, zum Beispiel in Günnigfeld.

Meisterschaften wurden in alle Kategorien in den Alterklassen PeeWee (6-12 Jahre), Junior (12-16 Jahre) und Senior (ab 16 Jahre). Ausgetragen wurden in der RWE-Halle in Mülheim an der Ruhr neben den Landesmeisterschaften u.a. auch der P-Cup. 89 Teams hatten sich für die Wettbewerbe am 7. März 2015 angemeldet. Bundesweite Aufmerksamkeit wurde CAB im letzten Jahr mit einem Auftritt in der Show '5 gegen Jauch' des Komikers Oliver Pocher zuteil.
Die CAB schickten nicht das einzige Team in die volle RWE-Halle nach Mülheim an der Ruhr. Bei der Sicherheit und beim Aufbau engagierten sich auch Helfer vom Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Günnigfeld.



Dieser Artikel findet sich mit Bildern im Blog 'Schmidts Katze'.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.