Dinslaken: Alfred Grimm

Kunstliebhaber aufgepasst!

Lokalkompass Dinslaken II
Lokalkompass Dinslaken II | Dinslaken | am 13.09.2013

Dinslaken: Sparkasse | Für kunstinteressierten Besucher werden zur Ausstellung „70 Jahre – 70 Arbeiten“ zwei Führungen von Alfred Grimm angeboten: Einmal am Freitag, den 20.September um 14.30 Uhr und am Donnerstag, den 26. September um 15 Uhr. Die Anzahl Teilnehmer pro Führung ist auf 12 Personen begrenzt. Es wird um Anmeldung gebeten unter kunst@alfred-grimm.com. Treffpunkt für die Führungen ist die Schalterhalle der Sparkasse Dinslaken auf...

7 Bilder

Die Mahnsteine von Alfred Grimm in Dinslaken

Günter Hucks
Günter Hucks | Dinslaken | am 19.03.2013

Dinslaken: Evangl. Stadtkirche | Ja, die wohnten einmal hier… Die Mahnsteine von Alfred Grimm - Erinnern und Mahnen in Dinslaken. Von Alfred Grimm Seit dem Mittelalter erstreckt sich die Neustraße östlich der Altstadt, seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert ist sie Geschäftsstraße und mit den anliegenden Straßen Zentrum der Kleinstadt. Eine Entwicklung, an der die Mitglieder der jüdischen Gemeinde einen bedeutenden Anteil hatten. Bereits 1993,...

6 Bilder

Mahnsteine Dinslaken: "Ja, die wohnten einmal hier..."

Caro Dai
Caro Dai | Dinslaken | am 19.10.2012

Seit dem Mittelalter erstreckt sich die Neustraße östlich der Altstadt, seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert ist sie Geschäftsstraße und mit den anliegenden Straßen Zentrum der Kleinstadt. Eine Entwicklung, an der die Mitglieder der jüdischen Gemeinde einen bedeutenden Anteil hatten. Nun soll eine Serie von Bronzeplastiken des Künstlers Alfred Grimm an das jüdische Geschäftsleben und Handwerk in Dinslaken erinnern, das...

1 Bild

Emscher-Expedition mit Alfred Grimm

Tamara Sebrowski
Tamara Sebrowski | Dinslaken | am 21.09.2012

Dinslaken: Bahnhof | Am Sonntag, den 23. September von 11 Uhr vor dem Bahnhof Dinslaken bis 17 Uhr veranstaltet der Künstler Alfred Grimm eine außergewöhnliche Emscher-Expedition. Nach einer spannenden Fahrradtour entlang der Emscher führt uns Alfred Grimm nicht nur durch sein Atelier, das einmal ein Tanzsaal war, sondern auch zu seinen ganz persönlichen Erinnerungsorten in der historischen Bergarbeitersiedlung Lohberg.

5 Bilder

Alfred Grimms Sicht auf das Bergmannsleben

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Wesel | am 08.06.2012

Alfred Grimm, für Manche das Enfant Terrible der Niederrheinischen- und Revier-Kunstszene, hat eine ganz spezielle Sicht auf die Dinge. Der Hünxer Künstler führt interessierte Kulturfreunde nicht nur durch sein Atelier, das einmal ein Tanzsaal war, sondern auch zu seinen ganz persönlichen Erinnerungsorten in der historischen Bergarbeitersiedlung Lohberg. "Bergmannspicknick" nennt sich das Ganze. Termin der "Expedition":...

3 Bilder

Dinslakener Mahnsteine

Caro Dai
Caro Dai | Dinslaken | am 25.01.2012

Unsere Stadt stellt sich der braunen Vergangenheit und erinnert an das große Leid seiner jüdischern Einwohner. Der schwarze schwere Leiterwagen rechts vor dem Rathaus erinnert an die unmenschliche Vertreibung u.a. der Kinder des jüdischen Waisenhauses in Dinslaken 1938, die mit nackten Füßen in der Kälte stehend, mit Ansehen mußten, wie ihr Zuhause verwüstet wurde, um dann auf einem Leiterwagen durch die johlende Menge zum...

2 Bilder

Alfred Grimms Kunstwerk zum Gedenken an den Anschlag auf das Asylbewerberheim in Hünxe 1

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Hünxe | am 11.10.2011

„Was ich am Donnerstag, dem 3. Oktober 1991, an dem der Brandanschlag auf die Wohnung von Familie Saados von jugendlichen Tätern aus Hünxe verübt wurde, gemacht habe, weiß ich heute nicht mehr.“ Alfred Grimm hat das unfassbare Attentat dennoch in genauer Erinnerung: „In den Printmedien und im Fernsehen wurde über diese grausige Tat ausführlich berichtet. Manche Künstler rennen ja sofort ins Atelier, fertigen Arbeiten...

Anzeige
Anzeige
6 Bilder

Ev. Kirche Hünxe-Bruckhausen: Local Vocal Heroes on Board

Caro Dai
Caro Dai | Dinslaken | am 15.12.2010

Hünxe: Kirche | Zu einem außergewöhnlichen Event lädt die Ev. Gemeinde am 29. Dezember in der Hünxer Local Hero Woche 2010, des letzten Local Hero der Kulturhauptstadt, herzlich ein. Die komplette Veranstaltung wurde von einer kleinen Projektgruppe des Chores „Cantus Virus“ aus Hünxe-Bruckhausen ins Leben gerufen, um einige „lokalen Helden“, d.h. heimische Vereine und Künstler zu präsentieren. Die Gaststätte Rühl will dazu passend Grünkohl...

2 Bilder

Welchen Goya würden Sie denn stehlen wollen?

Günter Hucks
Günter Hucks | Dinslaken | am 13.08.2010

Im Voswickelshof wird bis zum 12. September eine hochkarätige Ausstellung „Francisco Goya: Visionen von Schrecken und Hoffnung“ gezeigt. Von Alfred Grimm Jeder kennt die Frage: „Welches Buch würden Sie auf eine einsame Insel mitnehmen, wenn ...?Für diese Ausstellung müsste man diese Fragestellung variieren: “Welches einzelne Bild würden Sie aus dieser Ausstellung sich aneignen, mitnehmen oder sogar aus Besitzgier...

8 Bilder

Alfred Grimm: 150 Arbeiten auf 30 Quadratmetern 1

Günter Hucks
Günter Hucks | Dinslaken | am 15.06.2010

Dinslaken: Niederrhein Anzeiger | Happy Birthday, lieber Alfred Grimm: 150 Arbeiten auf 30 Quadratmetern. Die Galerie Kleeblatt gratuliert mit einer Geburtstags-Ausstellung: Vom 19. Juni („ExtraSchicht“ auf Lohberg) bis 16. Juli 2010. Montags bis freitags von 9 bis 18.30 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr kann man dort einen ungewöhnlich kompakten Überblick über das Grimmsche Schaffen erhalten. Die Frage, die man Künstler nie stellen darf, ist ja die Frage...