Bilder von Heinz Pollmann akustisch inszeniert

Anzeige

Die Aufführung findet statt am Freitagabend ab 19.00 Uhr (Dauer ca. 1 Stunde), am 24.April 2015 im Gemeinschaftshaus des Riwetho e.V., Werkstr.4, 46117 Oberhausen.


Zu sehen sind per Beamerprojektion die spontan und sehr lebendig gemalten Bilder von Heinz Pollmann, die der Phantasie viel Spielraum lassen und zum Träumen anregen. Die Musikerinnen Aurelia M. Reuter und Petra Reichrath nehmen Sie mit auf eine Reise durch diese Bildwelten und führen Sie an verschiedene Orte, Erinnerungen werden geweckt, Geschichten erzählt - mit Tönen, akustischen Aktionen, passender Musik, z.T. eingespielt, auch live gespielt, auf den unterschiedlichsten Instrumenten, hier und da kleine Texte, eigens dazu entstandene Kompositionen, Improvisationen, geheimnisvolle Geräusche, Szenerien...eine Gesamtkomposition. Der Maler der Bilder, Heinz Pollmann, sagte nach der Premiere vor zwei Jahren, daß er seine Bilder dadurch selbst noch einmal neu kennen gelernt hätte.

Wir arbeiten als freie, künstlerische Initiative. Für diese Aufführung wurde uns der schöne Gemeinschaftsraum der Siedlung zur Verfügung gestellt. Etwas zum Schauen und Hören - vielleicht geben Sie diesem Erlebnis eine Chance! Wir würden uns freuen.

Getränke werden angeboten und anschließend wird Zeit für Gespräche und etwas Geselligkeit sein.

Der Eintritt ist frei, über freiwillige Gaben freuen wir uns um so mehr. Dieser Arbeit gehört unser ganzer Einsatz.

Mit herzlichen Grüßen von:

Aurelia M. Reuter (Idee, Konzept, Kompositionen, Musik)

Petra Reichrath (mitwirkende Musikerin auf verschiedensten Instrumenten)

Norbert J. M. Dittmar (dynamische, auf das Geschehen reagierende Bild-und Toneinspielungen)

und Oliver Hütten (Tontechnik)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.