Gasgeruch beunruhigte Anwohner

Anzeige

Am Freitag, 11. November, gegen 15.40 Uhr, wurde die Berufsfeuerwehr Oberhausen zum Straße „Am Mühlenbach“ alarmiert. Der Anrufer meldete, dass es im Kellerbereich und Treppenhaus nach Gas riechen würde.

Die Leitstelle der Feuerwehr Oberhausen alarmierte daraufhin unverzüglich den Löschzug der Feuerwache 2 in Sterkrade. Ein vorgehender Einsatztrupp konnte im Bereich des Treppenhauses und des Kellers zwar einen fauligen Geruch feststellen, die mitgeführten Gasmessgeräte zeigten jedoch keine explosive Atmosphäre an.
Weitere Messungen durch den ebenfalls alarmierten und schnell eintreffenden
Energieversorger EVO, konnten dies bestätigen.
Ursache für die Geruchsbelästigung waren vermutlich Abflüsse im Keller. Zur Sicherheit wurden im Anschluss an den Einsatz der Feuerwehr alle Gashausanschlüsse durch die EVO nochmals kontrolliert.
Die Feuerwehr Oberhausen war mit insgesamt sieben Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften für etwa 45 Minuten im Einsatz. Darüber hinaus war die Polizei sowie
Mitarbeiter der EVO im Einsatz.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.