Unfall bei Holzfällarbeiten

Anzeige

Am Mittwochmorgen, 3. Mai, kam es gegen 10.40 Uhr auf dem Grundstück einer
Kindertageseinrichtung an der Zorndorfstraße in Sterkrade bei Baumfällarbeiten zu
einem Arbeitsunfall, bei dem ein Arbeiter schwer verletzt wurde.

Gegen circa 10.40 Uhr wurde die Feuerwehr Oberhausen zum Außengelände der Kita alarmiert. Dort wurden Grünschnitt- und Holzfällarbeiten durchgeführt, wobei ein Arbeiter beim Fällen eines Baumes durch Teile des Baumstammes getroffen und schwer verletzt wurde.
Durch den Rettungsdienst der Feuerwehr Oberhausen wurde vor Ort eine medizinische Erstversorgung eingeleitet. Der anschließende Transport in eine Spezialklinik nach Gelsenkirchen erfolgte mit einem nachgeforderten Rettungshubschrauber.
Die Ermittlung des genauen Unfallherganges ist nun Gegenstand
polizeilicher Ermittlungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.