Einbleckstraße wird gesperrt

Anzeige
Oberhausen. Die Einbleckstraße wird am 28. und 29. August wegen Bauarbeiten an der Kanalbrücke für Lkw und Busse gesperrt. Die Linien 957 und NE3 werden umgeleitet. Die Haltestelle Emscherbrücke wird ersatzlos aufgehoben.
Die Busse der STOAG fahren nicht in die Arminstraße. Die Haltestellen auf der Arminstraße – Haltestelle Breilstraße, Burg-Vondern, Schloßstraße und Glückauf Straße - werden durch einen achtsitzigen Shuttlebus mit der Haltestelle Osterfeld Süd Bahnhof verbunden. Die Fahrzeiten sind auf der Internetseite der STOAG veröffentlicht und werden bei der elektronischen Fahrplanauskunft angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.