Bergheide Läufer beginnen die Laufsaison 2017 am Phoenixsee

Anzeige
Der Dortmunder Neujahrslauf war eigentlich für den 08.01.2017 geplant. Aber es kam anders. Die Eisglätte hatte an diesem Sonntag das Ruhrgebiet fest im Griff und der Lauf wurde in letzter Minute abgesagt.
Aber schon am Montag konnten die Organisatoren mit der Stadt und den Sponsoren den Ausweichtermin für die Folgewoche festlegen.
Bernd Thülig und Carla Heitmann Poeten sind in diesem Jahr bereits zum dritten Mal dabei. Der Startschuss fällt um 9.30 am Phoenixsee und innerhalb von 90 Minuten kann man selbst entscheiden, wie oft man um den See läuft oder walkt. Eine Runde ist 3,25 km lang. Bei frostigen Temperaturen ist Bernd Thülig 3 Runden gelaufen und Carla Heitmann Poeten 2 Runden gewalkt. Mit dem Einstieg in die neue Laufsaison waren sie dann sehr zufrieden.
Beim anschließenden Frühstück im Café konnten sie sich dann wieder aufwärmen und wagten bereits einen Blick in den Laufkalender für weitere Laufabenteuer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.