Endurance Team mischt in Kraichgau mit

Anzeige
Ironman 70.3 in Kraichgau: Sven Lawrenz, Sonja Mensch und Robert Kempf.

Robert Kempf, Sonja Mersch, Sven Lawrenz und Peter Borin starteten beim Ironman 70.3


Vier Athleten des Oberhauseners Endurance Team zog es am vergangenen Wochenende nach Baden-Württemberg nach Ubstadt Weiher zur Premiere des Ironman 70.3 in Kraichgau. Wie bereits an den vorhergegangenen Tagen zeigte sich das Wetter auch am Sonntag mit schwülen 34 Grad nicht sehr sportlerfreundlich. Die 1,9 Kilometer lange Schwimmstrecke wurde im 22 Grad warmen Hardtsee mit Neoprenanzug ausgetragen. Anschließend folgte ein Wechsel vom Neoprenanzug auf das Rad und die 90 Kilometer lange Radstrecke. Diese führte über hügelige Passagen durchs Kraichgau. Insgesamt abolvierten die Athleten auf der Radstrecke um die 1000 Höhenmeter.
Die 21,1 Kilometer lange Laufstrecke führte über eine wellige 7 Kilometer lange Runde, die dreimal gelaufen werden musste. Auf der Halbmarthondistanz gab es zum Nachteil der Athleten wenige schattige Passagen, was in der Mittagshitze vielen Sportlern schwer zu schaffen machte. Die OTV Athleten bewiesen ein großes Kämpferherz.
Robert Kempf wechselte nach 36:10 min auf die Radstrecke. Für die 90 Kilometer benötigte er 2:43,43 Std. Nach dem abschließenden Lauf über die Halbmarathondistanz kam er nach 5:04,46 Std. ins Ziel und belegte damit Rang 113 in der M35. Sven Lawrenz beendete das Schwimmen nach 32:18 min, benötigte für den Radkurs 2:56,56 Std. Nach 5:35,29 Std. überquerte er auf Rang 187 der M35 die Ziellinie.
Für Peter Borin war es ein schwerer Tag. Schon beim Schwimmen hatte er mit Krämpfen und Übelkeit zu kämpfen. Da diese auch auf der Radstrecke nach wie vor anhielten, musste er bei Kilometer 45 das Rennen schweren Herzens aufgeben.
Sonja Mersch verließ nach 41:26 min den Hardtsee. Die 90 Kilometer lange Radstrecke fuhr sie in 3:11,26 Std. bevor es abschließend in die Laufschuhe ging. Nach 6:26,44 Std. beendete sie das 70.3 Rennen auf Rang 56 der W35.
Gewinner des Rennes war wie im Vorjahr der amtierende Ironman Weltmeister Sebastian Kienle.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.