Sieg gegen Tabellenkeller verpatzt

Anzeige

Damen 1 der Sterkrade 69ers verspielt sichere Siegchance - Basketballlandesliga

Am Sonntag trat die Damen 1 in Kaarst-Büttgen gegen den gleichnamigen Tabellenletzten an. Nachdem in den ersten fünf Spielminuten Punkte auf beiden Seiten hin- und hergeschoben wurden, konnten sich die Sterkraderinnen durch einen 9:0-Lauf einen kleinen Vorsprung zum 17:20 nach dem ersten Viertel erspielen.
Nach 8 Fouls der BG lauteten die Ansagen für das neue Viertel: zum Korb gehen, weiter Fouls ziehen. Jetzt stellten sich die Gastgeberinnen allerdings kompakter auf, die Defense war auf die Angriffe der Sterkraderinnen eingestellt. Somit ließ sich dieser Plan nur bedingt realisieren. Für einen kleinen Ausbau der Führung reichte es dennoch: Halbzeitsstand 29:33 (12:13)
Das Spiel sollte auch weiterhin knapp verlaufen. Die 69ers spielten locker auf und überzeugten durch schönes Teamplay. Kaarst-Büttgen fand allerdings kleine Lücken in der Defense der Gäste und nutzte die selten zugelassenen Korbchancen. Fazit 47:52 (18:19)
Erst im letzten Viertel wendete sich das Spiel zugunsten der BG. In der 34. Spielminute gelang den Kaarsterinnen der Ausgleich, von da an ging es Schlag auf Schlag zulasten der Sterkraderinnen. Der Korb hing zu hoch oder zu weit weg, die BG schien in ihren Würfen der Physik zu trotzen. Aggressive Defense, früh die Gegner an die Freiwurflinie bringen, schnell den Dreier nehmen. In der Theorie war der Plan des Coaches klar. Auf dem Spielfeld ließ sich die Ansage aus der Auszeit nicht ausreichend umsetzen, sodass sich die 69ers letztlich mit 71:62 (24:10) geschlagen geben mussten.

Für die 69ers spielten:

van Gelder (2), Zirwes (9), Sobczak, Reinhardt (21), Schuffert, Wencki (10), Yolcu (3), Kostakopoulos (3), Nadolski (14)



Fabienne Zirwes
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.