Spiel gegen Tabellenführer TG Mülheim macht Mut

Anzeige
TV Jahn Königshardt 2 – TG Mülheim (23:34) 49:79

Im Duell Letzter gegen Erster waren die Verhältnisse nach dem ersten Viertel eigentlich schon klar. TG Mülheim lag bei der Reserve von TV Jahn Königshardt schon mit 2:22 in Führung. Doch die Mannschaft um Spielertrainer Martin Pöter ließ die Köpfe nicht hängen

und kämpfte sich erfolgreich in die Partie zurück. Das zweite Viertel konnte Königshardt mit 21:12 deutlich für sich entscheiden. Zwar machten in der zweiten Halbzeit die Gäste aus der Nachbarstadt klar, warum sie zu Recht an der Tabellenspitze stehen, aber die gezeigte Leistung von Jahn macht Mut, dass das Schlusslicht bald an eine andere Mannschaft übergeben werden kann.

Punkte: te Heesen (0), Voßhenrich (7), Pöter (2), Pandzic (4), Küppers, B. (2), Freericks (5), Brüggenthies (10), Krämer (13), Bos (0), Küppers, S. (6).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.