Startschuss zur 1. OTV Endurance-Meile

Anzeige
"Eine Laufveranstaltung von Läufern für Läufer" das war vor einem Jahr die Idee der Ausdauersportler vom Oberhausener Turnverein.
Denn wer weiß besser, was solch einen Lauf zu einem tollen Event werden lässt, als die Läufer, die regelmäßig bei so vielen Veranstaltungen in und außerhalb unserer Region an dem Start stehen?
Ein weiterer Grund für die Durchführung dieser Meile ist es deshalb auch, mal danke zu sagen, an all die anderen Veranstalter und Helfer, ohne die es solche Sportveranstaltungen nicht geben würde.
Somit ist die Meile eine gute Möglichkeit, diesen Leuten ein wenig was zurück zu geben.

"Es ist festzustellen, dass immer mehr Läufer das Besondere suchen und bei den zahlreichen Straßenläufen leider vermehrt die Teilnehmerzahlen sinken", so Robert Kempf vom Organisationsteam der Meile.
"Von daher war es uns wichtig, den Sportlern etwas Reizvolles zu bieten.“
Die Laufstrecke des Hauptlaufes ist wahrscheinlich nicht als Bestzeitenstrecke geeignet.
Durch den Kaisergarten, um das Oberhausener Gasometer, entlang des Rhein Herne Kanals, über die frisch renovierte Rehberger Brücke, am Schloss Oberhausen vorbei ist diese Strecke wohl mehr als nur als sehenswert zu bezeichnen. Ein Highlight wird sicher auch bei diesem Lauf, der in die Abenddämmerung fällt, eine Fackelgasse sein, durch die die Läufer auf das OTV Sportplatzgelände geführt werden. Denn dort befinden sich Start und auch das Ziel.
Auf dem Gelände wird nach dem Lauf die Coverband Frumpy Hats spielen und für reichhaltig Speis und Trank sollte auch gesorgt sein.
Jeder, der Spaß am Laufen hat, ist aufs Herzlichste eingeladen, am Freitag den 2. September an der Startlinie zu stehen. Neben dem 8 Kilometer (5 Meilen) Hauptlauf, der um 19:30 Uhr startet, wird es vorab auch einen Jungendlauf über 1,6 Kilometer (1 Meile) und einen Bambinilauf über 400 Meter geben.

Bis zum 28. August 2016 ist es noch möglich, sich online unter www.otv-endurance-team.de anzumelden. Danach kann man sich noch am Veranstaltungstag (zuzüglich 2 Euro zum Startgeld) nachmelden. Das Startgelder betragen für den Hauptlauf 8 Euro & Jugendlauf 5 Euro und die Bambinis können für 2 Euro auf die 1/4 Meilen-Strecke.
Die Bambinis und die Jugend bekommen alle das, wofür die Erwachsenen sich in ihren Altersklassen unter den ersten dreien platzieren müssen - die Endurance-Medaille!

Das OTV Endurance Team hofft darauf, viele Läufer an diesem Tag begrüßen zu können und allen eine tolle Veranstaltung zu bieten.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
1.317
Dieter Kloß (P) aus Wesel | 09.08.2016 | 12:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.