U14-1 ohne Probleme bei ETB 2

Anzeige
U14 Oberliga ETB SW Essen 2 - Sterkrade 69ers 33-80 (17-42)

Nach langer Pause, ging es für die U14-1 in die Nachbarstadt nach Essen.
Ersatzgeschwächt (Dorian Schulz und Henry Kreilkamp auf Klassenfahrt, Gianluca Mirabelli krank und Henrik Weller mit der U12 in Dorsten) und nur mit 8 Spielern ging es nach Essen. Zum ersten Mal auch mit dabei Selim Vezhdi und U14-2 Spieler Lazar Kojic.
Beim Aufwärmen dann die Hiobsbotschaft, Kapitän Jakob Finkeldey muss aus gesundheitlichen Gründen passen.
Zu Beginn des Spiels lief noch nicht alles optimal. Mit 18-12 ging das 1. Viertel an die 69ers.
In der Viertelpause fand Coach Lüers die Richtigen Worte und aus einer aggressiven Verteidigung startete man mit einem 16-0 Lauf.
Mit 24-5 ging das 2. Viertel an die 69ers.
In der 2. Halbzeit das gleiche Bild. Gute Verteidigung und starke Reboundarbeit insbesondere von Neuzugang Selim Vezhdi. Da im Angriff die Chancenverwertung verbesserungswürdig ist, fiel der Sieg nur mit 80-33 aus.
Ein ganz starkes Spiel zeigte Edwardt Scheller, der bis zum Umfallen um jeden Ball kämpfte.
Weiter geht es am Sonntag 16 Uhr bei der TG Neuss.
Es spielten und trafen:
Noori 54
Licitra 10
Vezhdi 8
Scheller 6
Luft 2
Golland
Finkeldey
Kojic
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.