Eröffnung der neuen Anlage BSV 1882 Osterfeld

Anzeige

In eigener Sache


Nun ist es soweit. Die neue Schießanlage und das Vereinsheim sind fertig gestellt. Die Abnahmen durch die Behörden sind erfolgt und das Training wurde wieder aufgenommen. Die Einweihung und die offizielle Eröffnung wurde gefeiert.

Mit Recht, denn das Geleistete in Form von hunderten Arbeitsstunden, die viele Mitglieder in ihrer Freizeit geleistet haben, unsere Rentner, die den Bau mit Sachkenntnis und -verstand begleitet haben sowie die Mitglieder und Freunde, die durch Geld- und Materialsenden geholfen haben, sollen gewürdigt werden.

Eines sollte bei aller Freude über das neu geschaffene Vereinsheim und die tolle Schießanlage nicht vergessen werden. Die Arbeit und Leistung der „alten Schützen“ und unserer Seniorinnen und Senioren. Diese haben in den 134 Jahren Vereinsgeschichte dafür gesorgt, dass die Tradition aufrecht erhalten wurde und der Verein weiter Bestand hatte. Mehr als einmal musste für ein neues Vereinsheim gesorgt werden und unsere Senioren haben dies auch in schweren Zeiten geschafft. Nicht zuletzt deshalb war es uns nun möglich, eine neue Schießanlage zu bauen.

Um so mehr freuen wir uns darüber, dass diese neue Anlage von uns ebenerdig und barrierefrei gebaut werden konnte. Wir hoffen dass dieses Vereinsheim von unseren Seniorinnen und Senioren gerne besucht wird.

Neues löst Altes ab – so war es schon immer, aber die Tradition und der Stolz und die Freude über das gemeinsam Erreichte sollte im Vordergrund stehen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.