Catharina Pamp entdeckt feuriges Hobby und will damit ihr Publikum begeistern.

Anzeige
Catharina beherrscht die Kunst des Feuerspuckens
Sie ist Feuerkünstlerin bei Pyrometheus Feuerperformance.

Eine Stichflamme jagt in einem gigantischen Feuerball zum Himmel empor und lässt die Nacht taghell erleuchten. Was zunächst nach einer Explosion klingen mag, ist in Wirklichkeit die atemberaubende Kunst des Feuerspuckens. „Es ist ein gigantisches Gefühl und die Faszination, die ich damit in den Augen meines Publikums hervorrufe, ist immer wieder bemerkenswert“, schwärmt die 26-jähriger Dortmunderin, die diese Kunst beherrscht.

In ihrem Alltag ist sie als Fachverkäuferin in einer Bäckerei und Konditorei tätig. Eine Aufgabe, die nicht viel gemein hat mit ihrem nebenberuflichen Hobby. Gelegentlich wird sie jedoch von Kunden angesprochen, wenn diese z. B. eine Hochzeitstorte in Auftrag geben und sich dann parallel über die passende Feuershow zu dieser Feierlichkeit informieren wollen, berichtet sie.

Dabei hatte sie nie vor gehabt einmal Feuerkünstlerin zu werden. Im Sommer 2014 lernt sie über ein Internetportal den damals 31-jährigen Markus kennen, der schon seit ein paar Jahren mit eben dieser Kunst auf der Bühne steht. „Er hatte etwas sehr mitreißendes an sich und seine Augen leuchteten, wenn er vom Feuer sprach. Das hat mich total fasziniert“, erinnert sich Catharina. Über ihn findet sie einen Zugang zu diesem heißen Element und lässt sich in der Feuerkunst unterrichten.

Nachdem sie ihn anfangs als Helferin zu seinen Shows begleitete, steht Catharina nun selbst auf der Bühne. Sie spuckt und schluckt Feuer, wirbelt einen brennenden Stab durch die Luft oder lässt die Flammen züngelnd über ihren Körper laufen. Auch sie hat inzwischen ein Leuchten und Funkeln in den Augen, wenn sie als Hestia die Bühne betritt. Gemeinsam mit dem Recklinghäuser möchte sie noch vielen Menschen unvergesslich schöne Momente präsentieren.

Wer Kontakt zu der Feuerartistin erhalten möchte, kann sie nicht nur bei der Hochzeitsmesse in Köln am 10. Oktober antreffen, sondern auch bei einem Auftritt am 24. des gleichen Monats in Laer bei Münster in Aktion erleben. Darüber hinaus ist sie über die Website www.pyrometheus.de oder via Facebook zu erreichen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.