Bei Einbruch Feuer gelegt

Anzeige
Diese Kunststoffkisten wurden von den bisher unbekannten Tätern beim Einbruch angezündet.
Schwelm: Eichenstraße |

Feuerwehreinsatz am Freitag im ehemaligen Feuerwehrgerätehaus an der Eichenstraße in Linderhausen:

Zutritt zu diesem Gebäude verschafften sich unbekannte Täter durch Aufhebeln der Eingangstür in der Zeit von Donnerstag, 8.30 Uhr bis zum heutigen Freitag, 8.40 Uhr. Vorher hatten die Täter vergeblich versucht, nach dem Verbiegen der Lüftungsblätter durch diese zu greifen und einen Fenstergriff zu betätigen. Im Gebäude wurde eine Geldkassette aus einem alten Feuerwehrfahrzeug entwendet und in der Halle befindliche Kunststoffkisten angezündet.
Der 45-jährige Besitzer des Gebäudes bemerkte die Rauchentwicklung und benachrichtigte die Feuerwehr. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurden beide Räume des Gebäudes stark verrußt. Ein Gebäudeschaden entstand nicht. Inwieweit die Brandstiftung mit dem Einbruch im Zusammenhang stehen, ist noch unklar. Die Ermittlungen dauern an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.