Trickbetrüger ergaunern Tausende Euro in Gevelsberg - Ennepetalerinnen schlauer

Anzeige

Trickbetrüger sind auf gemeine Art wieder bei Senioren unterwegs.

Jetzt erhielt eine 86-jährige Gevelsbergerin auf der Haßlinghauser Straße einen Telefonanruf. Eine männliche Stimme gibt an, ein Verwandter von ihr zu sein und dringend Bargeld für den Kauf eines Pkw zu benötigen. Der Anrufer bat die Rentnerin um mehrere tausend Euro, die sie anschließend einem von ihm beauftragten Angestellten eines Notarbüros übergeben sollte.

Geld ausgehändigt

Bereits kurze Zeit später stand der Abholer vor ihrer Eingangstür. Sie übergab ihm das Geld und ließ sich die Übergabe von ihm quittieren. Die Geschädigte vertraute sich später ihrer Tochter an, die sofort die Polizei verständigte.

Täterbeschreibung:

Südländisches Aussehen, etwa 30 Jahre alt, schmale Figur, kurze schwarze Haare, Schnauzbart. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02332/9166-5000.
Am 06.11.2013, gegen 13.00 Uhr, erhält eine 86-jährige Gevelsbergerin auf der Haßlinghauser Straße einen Telefonanruf. Eine männliche Stimme gibt an, ein Verwandter von ihr zu sein und dringend Bargeld für den Kauf eines Pkw zu benötigen. Der Anrufer bittet die Rentnerin um mehrere tausend Euro, die sie anschließend einem von ihm beauftragten Angestellten eines Notarbüros übergeben soll. Bereits kurze Zeit später steht der Abholer vor ihrer Eingangstür. Sie übergibt ihm das Geld und lässt sich die Übergabe von ihm quittieren. Die Geschädigte vertraut sich später ihrer Tochter an, die sofort die Polizei verständigt. Täterbeschreibung: Südländisches Aussehen, etwa 30 Jahre alt, schmale Figur, kurze schwarze Haare, Schnauzbart. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02332/9166-5000.
Ennepetalerinnen "auf Zack"
Schlauer reagierten zwei Damen aus Ennepetal: Zwei Damen im Alter von 77 und 87 Jahren erhielten auch dort einen Telefonanruf. In beiden Fällen gab ein junger Mann an, ihr Enkelkind zu sein und zum Kauf eines Pkw bzw. wegen eines Projektes Bargeld zu benötigen. Die aufmerksamen Frauen fielen nicht auf diese Masche herein und legten den Hörer schnell wieder auf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.