Königsschießen des BSV Schwerterheide läutet Schützenfest ein: Heideschützen suchen neuen König

Anzeige
Die Mitglieder des BSV Schwerterheide präsentieren den imposanten Holzvogel, auf den am Samstag geschossen wird. Foto: privat
Schwerte: Festhalle am Schützenheim |

Fast 30 Kilogramm wiegt der stolze Holzvogel, auf den am Samstag (27.8.) die Heideschützen zielen werden. Mit dem Königsschießen läutet der Bürgerschützenverein Schwerterheide das große Schützen- und Familienfest ein.

Gesucht wird am Samstag ein neuer Schützenkönig und damit der Nachfolger von Christiaan I. Wachenfeld, der mit Sabine I. seit zwei Jahren dem Heidevolk vorsteht. Wer an seine Stelle treten will, wird auf dem Vereinsgelände der Schützen an der Heidestraße gut zielen und im Zweifelsfall auch seine Ausdauer unter Beweis stellen müssen. Denn der stolze Holzvogel dürfte sich als anspruchsvolles Ziel erweisen „Mit einer Stärke von 15 Zentimetern ist er für Schützen selbst mit Königsmunition eine echte Herausforderung“, weiß Herbert Wendt, Vorsitzender des Bürgerschützenvereins Schwerterheide.

125 Zentimeter Spannweite und fast 30 kg Gewicht


Manfred ter Jung, Manfred Menke und Jürgen Heinrichs sind die Erbauer des namenlosen Vogels. In vielen Stunden haben sie ihn nach alten Plänen gesägt und verleimt, bevor Peter Wessler dem Schützenvogel den bunten Anstrich verpasst hat. Er kommt auf eine Flügelspannweite von 125 Zentimetern, hat eine Länge von 110 Zentimetern und bringt 29,5 Kilogramm auf die Waage – ein stolzes Tier für einen besonderen Anlass.

Eine Nummer kleiner fällt der Vogel aus, der einen Tag später am Sonntag (28.8.) im Mittelpunkt steht. Auf der Schwerterheide wird dann mit Kleinkalibermunition der neue Kreis-Schützenkönig des Schützenkreises Dortmund-Schwerte ausgeschossen. Um diese Würde dürfen sich nur ehemalige Vereins- und Kreismajestäten sowie der aktuelle Kreis-Schützenkönig bewerben.

Schützenfest mit Königsball und Festumzug


Steht das letzte August-Wochenende ganz im Zeichen des Königsschießens, darf am ersten Wochenende im September dann gefeiert werden. Dem Königsbiwak - einem ungezwungenen Treffen der Nachbarn und der Freunde des Schützenwesens - auf dem Hof Kramer an der Römerstraße am Freitag (2.9.) folgt am Samstag (3.9.) in der Schützenhalle die Proklamation des neuen Königspaares samt anschließendem Königsball. Zum Abschluss des Schützen- und Familienfestes stellt sich das neue Königspaar des BSV Schwerterheide am Sonntag (4.9.) dem Heidevolk in einem großen Umzug vor. Mit dem Großen Zapfenstreich und musikalischer Nachlese klingt das Fest aus.

Zeitplan für Samstag:
8.30: Frühstück für Mitglieder in der Schützenhalle
10 Uhr: Festumzug zur Abholung des Schützenvogels: Heidestraße – Theilskamp – Heidekamp – Heidestraße – Fa. Augsburg – Heidestraße – Schützenheim
11 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst
11.45 Uhr: Mitglieder-Ehrungen
12.30 Uhr: Mittagessen
13.30 Uhr: Vogelschießen mit Insignienschießen und anschl. Königsschießen
16.30 Uhr: Verleihung der Orden und gemütl. Beisammensein mit Musik

Zeitplan für Sonntag:
13 Uhr: Empfang der Schützen und Gäste
14 Uhr: Trophäenschießen
15.30 Uhr: Königsschießen, anschl. Ehrung und gemütl. Beisammensein mit Musik
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.